20.04.2017 0 Kommentare

Schöne Ausblicke

Wer „entschleunigen“ möchte, ist hier genau richtig: Am Ende einer kleinen Straße auf einer Anhöhe von 520 m Seehöhe findet man das Landhaus Aigner in der Gemeinde Allhartsberg. Doch bevor man den schönen Vierkanter betritt, muss man einfach das herrliche Panorama genießen: Unterhalb der Basilika Sonntagberg und mit einem unbeschreiblichen Blick auf das Mostviertel, umgeben von wunderschönen blühenden alten Birnbäumen kommt man schön langsam zur Ruhe. 
Anton Kasser, Manfred Aigner, Anita Schlögl, Michaela Hinterholzer, Stefanie und Engelbert Aigner Foto: Moststraße, Martina Schuller

Anton Kasser, Manfred Aigner, Anita Schlögl, Michaela Hinterholzer, Stefanie und Engelbert Aigner
Foto: Moststraße, Martina Schuller

Eine ruhige und heimelige Atmosphäre erwartet einem aber auch drinnen: Ein neu renovierter Frühstücksraum lädt ein, die regionalen Köstlichkeiten bei einem Frühstück zu genießen. Wer will, darf sich sogar sein Frühstücksei persönlich bei der Henne im Hof abholen. Kinder haben einen eigenen Spielbereich im Frühstücksbereich, so dass die Erwachsenen dort gerne länger verweilen können. Hausherrin Anita Schlögl kümmert sich persönlich um das Wohlergehen ihrer großen und kleinen Gäste. Als Mutter von zwei Kindern (Leonie und Niklas) – weiß sie genau, worauf sie bei ihren kleinen Gästen achten muss. Auf den Weg zu einer der beiden Genießer-Appartements und den Doppelzimmern macht man eine kleine Zeitreise zurück in die Geschichte des Hauses. Ausdrucksvolle Fotos von anno dazumal schmücken die Wände und lassen einen eintauchen in die persönliche Geschichte des Hauses. Mit viel Liebe zum Detail wurde alles in den letzten Jahren renoviert, restauriert und eingerichtet. Auch der Außenbereich des Hauses lässt so manches (Kinder-)Herz höher schlagen: eine große Spielwiese mit Trampolin und Rutsche, ein Baumhaus, eine Himmelsschaukel und der hofeigene Streichelzoo bringen die Kinderaugen zum Leuchten. Der Urlaub-am-Bauernhof Betrieb ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen und Nordic-Walking-Runden. Die Basilika Sonntagberg mit ihrer Schatzkammer  ist in greifbarer Nähe! Der Biobauernhof stellt viele Produkte wie Most, Schnaps, Marmeladen und Aufstriche selber her. Der Rest wird regional zugekauft. All die Arbeit wird aber auch honoriert: mit ihrer 4-Blumen-Auszeichnung in der Kategorie Urlaub-am-Bauernhof und einer Top-Bewertung auf booking.com! Viele Stammgäste kommen schon seit Jahren zum Landhaus! Bürermeisterin Michaela Hinterholzer und Bürgermeister Anton Kasser sind hoch erfreut, dass nun ein weiterer Betrieb aus Allhartsberg Mitglied an der Moststraße ist. Mit einem selbst erzeugtem Glaserl Most wurde auf die Mitgliedschaft angestoßen! G’sundheit – sollst leben! info | Landgasthaus Aigner, Maierhofen 15, 3365 Allhartsberg moststrasse.mostviertel.at  
Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.