Meinung

Die Kategorie „Meinung“ ist eine Möglichkeit, eigene Meinungen und Anregungen zu Themen zu äußern, die für das Mostviertel relevant und zum momag selbst ebenso gefragt sind. Was gefällt euch am momag? Was stört euch? Schreibt uns einfach!
Meinung erstellen

Zu „Giftkrieg gegen die Bevölkerung“ von Mario Hirner, Oktober-momag

Vorab möchte ich dem Momag-Team danken für diese immer richtig gute Zeitung! Unglaublich, aber leider Realität, der Artikel Giftkrieg gegen die Bevölkerung. Ob Glyphosat, Gentechnik, und die vielen anderen gefährlichen Stoffe in manchen Lebensmittel, in Shampoos, Duschbad, Textilien oder weiters Übermedikation, TTiP, CETA,…die Liste ließe sich lange fortsetzen. Gesteuert von skrupellosen Konzernen, Milliardären, Politikern, Regierungen…..Warum […]

24.10.2016 | Claudia Hochholzer, ST. Georgen/Y. 0 Kommentare Weiterlesen

Zu „Worte sind Schall und Rauch“ von Mario Hirner, Juni-momag

Beim Frühstückskaffee sitzend, im aktuellen momag blätternd, beobachte ich mich dabei, beim „sinnerfassenden“ Lesen Ihres Artikels zum Thema „Worte sind Schall und Rauch“, dass ich zustimmend, erheiterte Lachlaute ausstoße und sich mit fortschreitender Länge des Lesegenusses mein zustimmendes Kopfnicken intensiviert! Ich möchte mich dafür bedanken, dass Sie mir somit einen netten Start ins Wochenende geschenkt […]

21.06.2016 | Klaus Tejral, 0 Kommentare Weiterlesen

Zu „Alles mit links“ von Doris Schleifer-Höderl und „Mobile Hauskrankenpflege“ von Waltraud Hirner, Mai-momag

Ein paar Zeilen zu dem Bericht von Oliver Dreier. Ich bin stark beeindruckt, wie dieser seinen Schicksalsschlag bewältigt. Habe das Buch von ihm gelesen und kann ihm dazu nur gratulieren. Es gibt so viel anderen Mut, dass man im Leben vieles schaffen kann. Ihm und seiner lieben Familie weiter alles Gute! Waltraud Hirner schreibt dieses […]

16.06.2016 | Brigitte Veronika Zarl, Waidhofen/Ybbs 0 Kommentare Weiterlesen

Zu den Erotik-Anzeigen im momag

Ich lese das momag sehr gerne und finde es sehr gut, dass kritische Themen genauso Platz finden wie Unterhaltsames oder Lehrreiches. Eines finde ich jedoch sehr schade und unpassend: Muss es sein, dass Erotik-Anzeigen mit eindeutigen Fotos gedruckt werden? Das Niveau einer Zeitung wird dadurch nicht besser! Es gibt Kinder und Jugendliche, die diese tolle […]

16.06.2016 | Claudia Pils, Stadt Haag 0 Kommentare Weiterlesen

Zu „ISIS enthüllt“, von Steven Whybrow, Winter-momag, 2015/16

Hallo MOMAG-Team, ich habe selten einen so guten Artikel über den IS gelesen wie in Momag 337 Seite 56-59. Mit eurer Detailgenauigkeit habt ihr den Nagel auf dem Kopf getroffen. Ich kann euch nur beipflichten, dass es auf der Welt wirklich so abläuft. Auch andere „Storys“ haben allerhöchste Qualität. Darf ich mir wieder einen gekonnten […]

30.12.2015 | Rudi Bruckschwaiger, 4443 Maria Neustift 0 Kommentare Weiterlesen

Zu „ISIS enthüllt“, von Steven Whybrow, Winter-momag, 2015/16

Sehr guter Artikel über ISIS! Es ist extrem wichtig, Hintergründe und Wahrheiten aufzudecken und an die Öffentlichkeit zu bringen. Viele kennen nur die Berichte der Medien, welche meist nur die halbe Wahrheit ist und oft nur die eine Seite zeigt. Wie korrupt und verstrickt alles im Hintergrund abläuft, wer noch damit zu tun hat, erfährt […]

30.12.2015 | Hochholzer Claudia, ST. Georgen/Y. 0 Kommentare Weiterlesen

Zur Leserpost „Regionalität“, September-momag 2015

Sehr geehrter Herr Fally! Ich möchte der Leserpost von Herrn Karner Nachdruck verleihen, da ich das genau so sehe wie er und ich mich ebenfalls daran stoße. Es ist zwar sehr löblich das Sie dieser konstruktiven Kritik überhaupt antworten, aber ich sehe in Ihren Ausführungen kein Argument, welches dies erklärt. Selbst wenn es an der […]

20.09.2015 | Oli Kainz, 0 Kommentare Weiterlesen

Zu „Pilgers erste Reise“, von Artis Franz-Jansky, September-momag 2015

Der Artikel „Pilgers erste Reise“ von artis franz jansky war einzigartig gut. Gestaltung und auch die philosophische Wortreise regte zu einer feinen Gedankenreise an. danke herr franz!

11.09.2015 | Elfi, 0 Kommentare Weiterlesen

Zu „Ybbsitz gegen Asylanten“, von Sonja Raab, Juni-momag 2015

Zum Artikel “Ybbsitz gegen Asylanten“ der von mir geschätzten Sonja Raab aus der MOMAG Mai erlaube ich mir einige Gedanken hinzu zu fügen, zumal nicht nur der Titel sondern auch der Inhalt, den Eindruck erwecken, Ybbsitz sei eine xenophobe Gesinnungsgemeinschaft. Tatsächlich handelt es sich bei jener Personengruppe, die auch mittels Facebook gegen die Unterbringung von […]

13.05.2015 | Zoltan Abfalter, 2 Kommentare Weiterlesen

Zum momag im Allgemeinen

Liebes Momag-Team, Ich habe (aus beruflichen Gründen) wenig Zeit zum Lesen von Zeitschriften oder Zeitungen. Doch für eine Zeitschrift nehme ich mir jeden Monat Zeit – euer „MOMAG“. Ich möchte euch meine Glückwünsche aussprechen und meine Begeisterung kund tun. Es ist eine wahre Freude euer „MOMAG“ zu lesen!!! „MOMAG“ ist informativ, innovativ, unterhaltsam, wissenswert und […]

17.04.2015 | Barbara Schaffner, Bad Kreuzen 0 Kommentare Weiterlesen