02.02.2018 0 Kommentare

Auslandsaufenthalte sind längst keine Seltenheit mehr

Am 15. Februar findet im A-Toll Amstetten wieder ein Infoabend zum Thema Auslandsaufenthalte nach der Schulzeit statt. AIFS – Educational Travel und die Jugendinfo NÖ bieten Beratung und informieren über ihre Programme.

Foto: colourbox.de

Das Angebot ist groß: arbeiten, studieren, sich freiwillig engagieren oder einfach nur die Welt entdecken – absolut alles ist möglich. Da kann man leicht einmal den Überblick verlieren. Auslandsaufenthalte sind längst keine Seltenheit mehr. Tausend Fragen schwirren einem vorher im Kopf herum: Welches Land soll ich wählen? Wie lange möchte ich weg? Wann ist der richtige Zeitpunkt? Welches Programm passt zu mir? Was, wenn ich Heimweh bekomme? Aus diesem Grund ist eine erste Orientierung essentiell, um etwas Gewissheit zu schaffen.

info | Donnerstag, 15.2., 17-19 Uhr, Teilnahme kostenlos, keine Anmeldung nötig

Jugendzentrum A-Toll, Stefan-Fadinger-Straße 25

jugendzentrum.amstetten.at

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.