03.04.2014 0 Kommentare

Amstettner wird niederösterreichischer Landessieger bei den Elektrotechnikern.

Foto GF Ing. Thomas Landsteiner mit Lehrling Lukas Pühringer (2)

Lukas Pühringer erreichte Ende März den 1. Platz beim NÖ Landeswettbewerb der Elektrotechniker. Im Bild (v.l.): Thomas Landsteiner mit Lehrling Lukas Pühringer. Foto: Landsteiner

Amstetten | Der niederösterreichische Landessieger bei den Elektrotechnikern kommt aus Amstetten. Lukas Pühringer gewann für Elektro & Electronic Landsteiner den 1. Platz beim NÖ Landeswettbewerb.

Bei der Firma Landsteiner gibt es nach der Auszeichnung mit der Ausbilder- Trophy weiter Grund zu feiern. Die konsequente Ausbildungarbeit trägt Früchte. Der Elektro-Unternehmer beschäftigt die meisten Lehrlinge im Verhältnis zur Unternehmensgröße in NÖ.

Lehrling Lukas Pühringer erreichte Ende März den 1. Platz beim NÖ Landeswettbewerb der Elektrotechniker. „Wir freuen uns über diesen Erfolg unseres Lehrlings Lukas Pühringer und sehen es als eine Bestätigung für all unsere Bemühungen im Zusammenhang mit der Lehrlingsausbildung,” sagt Thomas Landsteiner. Dies beweise weiters, dass es nicht um Quantität, sondern um Qualität gehe. Landsteiner bedankt sich bei den Ausbildnern, “die unermüdliche Botschafter im Auftrag der Ausbildung von Jugendlichen sind und somit einen wertvollen Dienst in unserer Gesellschaft leisten.“ Die Landsteiner Unternehmensgruppe bildete zuvor bereits einen Bundes- und einen Europasieger aus. Der Spezialist für Stark- und Schwachstrom-Installationen erstellt neben Hausinstallationen Anlagen aller Größenordnungen, insbesondere in Krankenhäusern, Industrie, Umwelttechnik und kommunalen Einrichtungen.

Info | www.landsteiner.at

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.