20.12.2017 0 Kommentare

Arbeit mit Kindern bei Adventmärkten als Schwerpunkt

Foto: Privat

Der Advent und die Vorbereitung auf das Weihnachtsfest sind  auf vielfältige Weise im Schulleben der FSB verankert. Im Kochunterricht werden Lebkuchen und Kekse gebacken und im Kreativunterricht ein schöner Adventkranz gebunden. Jeden Donnerstagvormittag versammeln sich nun Schüler und Lehrer um den Adventkranz zu einem kurzen spirituellen Impuls. Dieser wird von einigen Schülerinnen musikalisch mitgestaltet.

Ein besonderer Schwerpunkt war die Arbeit mit Kindern bei den Adventmärkten der Region. Sowohl beim Adventmarkt in Rosenau als auch bei der „Flammenden Lichterweihnacht“ im Rothschildschloss Waidhofen übernahmen die Schüler die Kinderbetreuung. Dabei bastelten sie mit mit den Kindern verschiedene adventliche und weihnachtliche Werkstücke. Unterstützt wurden sie bei dieser Aufgabe von ihren Lehrern, besonders von Elisabeth Nachtsheim, die Kreatives Gestalten unterrichtet. Gleichzeitig konnten die Schüler damit wichtige praktische Erfahrungen für ihre Ausbildungen zum Kinderbetreuer bzw. Tagesbetreuer sammeln.

FSB Gleiss, gleiss.or.at/fsb

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.