16.03.2014 0 Kommentare

Arbeiterkammer-Workshop in der HAK Waidhofen: “Schuldenfalle? Nein, danke!”

Vortrag AKNÖ (2)

AKNÖ-Vortrag in der HAK Waidhofen: (v.l.) Mag. Thomas Grünberger, Katja Teufl, Sarah Dallhammer, Marlene Katzensteiner,
Johanna Matejka, Tina Sonneck, Hannah Dieminger, Kathrin Fahrngruber,
Michaela Kraft, Kübra Top, Viktoria Kopf, Lisa Schneckenleitner,
Lisa Hochpöchler, Sandra Gruber, Veronika Riegler, Melanie Schnabel,
Tina Ritzinger, Felix Langergraber, Bernd Schwab, Matthias Sonnleitner,
Philip Reifberger-Dorfer, Tobias Gschwandtner, Alexander Steinkogler,
Daniel Grabner, Matteo Mühlböck, Mag. Erna Sölkner. Foto: HAK Waidhofen

Waidhofen/Ybbs | Am Dienstag, dem 25. Februar, besuchte Thomas Grünberger, Vertreter der Niederösterreichischen Arbeiterkammer, die erste Klasse der Handelsakademie Waidhofen. Im Zuge der Veranstaltung klärte er die Schüler über die Tätigkeiten der Arbeiterkammer auf.

Thomas Grünberger von der AKNÖ berichtete in der HAK Waidhofen über Schuldenfallen im Internet und über Möglichkeiten diese zu umgehen. Weiters wurde darüber diskutiert, wie man aus unterschiedlichen Verträgen „herauskommt“, beziehungsweise was man dabei beachten sollte. Die Jugendlichen führten eine Aufstellung der monatlichen Einnahmen und Ausgaben für einen durchschnittlichen Singlehaushalt durch und stellten dabei fest, dass man besonders darauf achtgeben sollte, wie man mit seinem Geld richtig umgeht.

Info | noe.arbeiterkammer.at

www.hakwaidhofen-ybbs.ac.at

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.