08.09.2014 0 Kommentare

Bildung breit präsentiert: Rekordumfang für Regionales Bildungsprogramm.

PF_88

Dank der Unterstützung mehrerer Unternehmen und Institutionen konnte das „Regionale Bildungsprogramm“ in seiner nunmehr achten Ausgabe gedruckt werden. Foto: www.eisenstrasse.info

Eisenstraße | Mit 96 Seiten und 230 unterschiedlichen Bildungsangeboten fällt das „Regionale Bildungsprogramm“ in seiner achten Ausgabe so umfangreich aus wie noch in keiner anderen Ausgabe zuvor.

24 Anbieter aus dem Bereich der Erwachsenbildung präsentierten in der handlichen Broschüre ihre aktuellen Kurse, Seminare und Vorträge. Herausgegeben wird das Heft vom Kulturpark Eisenstraße gemeinsam mit dem Bildungs- und Heimatwerk (BHW) des Bezirks Scheibbs. Die Herbst- und Winterausgabe 2014 liegt seit Mitte August in allen Eisenstraße-Gemeinden auf, am vergangenen Donnerstag wurde sie im Rahmen eines Netzwerktreffens in der Schluchtenhütte Opponitz vorgestellt.

Was bei der aktuellen Ausgabe überaus positiv ausfällt: Neben den institutionellen Bildungsanbietern bewerben immer mehr private Anbieter ihre Kurse im „Regionalen Bildungsprogramm“. Neu dabei ist etwa Carina Gloss aus Scheibbs (Entspannungstraining, Stressbewältigung). „ProMami“ aus Waidhofen/Ybbs wiederum erweitert die Kurspalette, die vom Fotoworkshop über den Babymassagekurs bis zum Papierschöpf-Workshop reicht.

„Ohne die Unterstützung unserer Sponsoren könnten wir diese Bildungsangebote nicht in einem handlichen Druckwerk zusammenfassen“, bedankten sich Eisenstraße-Obmann Andreas Hanger und Franz Raab (BHW) bei den Firmen Druckerei Queiser, der Raiffeisenbank Region Eisenwurzen, dem „Biachlmocha“ Franz Fallmann, der HYPO NOE Gruppe und dem Rothschildschloss Waidhofen/Ybbs. Das Rothschildschloss als Seminarort brachte Managerin Ute Huber den Teilnehmern des Netzwerktreffens näher.

Info | www.eisenstrasse.info/lernenderegion

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.