26.05.2014 0 Kommentare

Bordunmusik-Tage: mittelalterliche Musik samt Dudelsack und Drehleier in Zeilern.

BordunMusikTage

Bordunmusik verbindet! Fotos: Volkskultur Niederösterreich

Zeillern | Was vor mehr als 20 Jahren als absolutes Nischenprogramm startete, ist mittlerweile ein fixe Größe in der Musikszene des Landes Niederösterreich. Von 29. Mai bis 1. Juni finden die Bordunmusik-Tage in Zeillern statt.

Bordunmusik begeistert mehr und mehr Menschen und bringt Musikanten verschiedener Genres zusammen. Die Bordunmusik-Tage der Volkskultur Niederösterreich, die seit mehr als 20 Jahren stattfinden und seit einigen Jahren im Musikzentrum Schloss Zeillern abgehalten werden, sind nicht mehr nur ein Geheimtipp für Musiker. Die Fortbildung setzt sich zum Ziel, die Bordunmusik in Niederösterreich auf ein hohes Niveau zu heben und die Begeisterung für diese Art des Musizierens wachzuhalten.

Als Referenten wirken wieder mehrere Größen des Genres mit, darunter Albin Paulus (Ensemble Hotel Palindrone), Dudelsackspezialist Sepp Pichler, der professionelle Drehleierspieler Simon Wascher oder Stefan Straubinger von der Gruppe FEISCHO, um nur einige zu nennen. Im Rahmen der viertägigen Veranstaltung bietet sich auch die Möglichkeit, sich von der hohen Qualität der niederösterreichischen Bordunmusik bei Konzerten zu überzeugen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Drehleier – ein beliebtes Borduninstrument

Am Freitag, 30. Mai, präsentieren die Referenten bei der BordunSoirée im Schloss Zeillern unter dem Titel „Tanzmusik aus Südosteuropa“ Bordunmusik vom Feinsten. Am Samstag, 31. Mai kann man Bordunmusik in der Pfarrkirche Zeillern erleben, wenn „Orgel.Klang“ in Bordunmanier erklingt. Am Sonntag, 1. Juni schließt die „BordunMatinée“ im Schloss Zeillern das Seminar ab.

Programm

Fr 30.5.2014, 20.00 Uhr
BordunSoirée „Tanzmusik aus Südosteuropa“
Schloss Zeilern
Eintritt: EUR 10,00 (Mitglieder der Volkskultur Niederösterreich und Schloss Hotel Zeillern Freunde EUR 8,00)

Sa 31.5.20145, ab 20.15 Uhr
Orgel.Klang
Pfarrkirche Zeillern
Freiwillige Spenden

So, 1.6.2014, ab 10.20 Uhr
BordunMatinée
Schloss Zeillern
Freiwillige Spenden

Info | www.volkskulturnoe.at

Rubrik:: Kultur

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.