24.11.2014 0 Kommentare

Breiter und abwechslungsreicher: Mostviertler Adventzauber verkürzt Warten aufs Christkind.

SONY DSC

Foto: Stefan Heerdegen / pixelio.de

Mostviertel | Beginnend mit dem letzten November-Wochenende laden auch heuer wieder mehr als 50 Adventmärkte unter dem Motto „Adventzauber im Mostviertel“ zur Einstimmung auf das schönste Fest des Jahres ein. Wie Andreas Purt, Geschäftsführer des Mostviertel Tourismus berichtet, ist das heurige Angebot durch die laufende Weiterentwicklung der einzelnen Veranstalter noch breiter und abwechslungsreicher geworden.

Die Adventzeit steht vor der Tür. Mit ihr auch die Zeit vieler Adventmärkte und Weihnachtsattraktionen. Andreas Purt berichtet vom heurigen Angebot zur Weihnachtszeit, das durch die laufende Weiterentwicklung der einzelnen Veranstalter noch breiter und abwechslungsreicher wird. „Vor allem die Mostviertler Authentizität mit den regionalen Schmankerln sowie beim Kunsthandwerk, die stimmungsvolle musikalische Untermalung, die bäuerlichen Traditionen sowie das Flair der Veranstaltungsorte sprechen die Menschen an. Langos und Fritten, Plastikspiezeug made in China sowie angloamerikanische Weihnachtslieder wird man im Mostviertel nicht finden“, so Purt. Zwischen Herzogenburg und St. Peter in der Au punktet man mit purer Regionalität, kredenzt Bauernkrapfen und Glühmost, lässt klassische und volkstümliche Weisen erklingen sowie Brauchtum hoch leben. „Genau diese Mischung wird auch von immer mehr Menschen gesucht und geschätzt“, sagt Purt. Viele Besucherinnen und Besucher, auch Ausflugstouristen, schätzen die stimmungsvollen ursprünglichen Adventmärkte mit ihren attraktiven Rahmenprogrammen. Es wird aber auch gerne, und in den letzten Jahren vermehrt, mit einem besinnlichen Wochenende verbunden, beispielweise in Kombination mit einem Schitag, wenn das Wetter mitspielt.

Als Höhepunkte des heurigen Programms gelten der Advent in der Kartause Gaming, die Schmiedeweihnacht in Ybbsitz sowie der Advent auf der Schallaburg und in Seitenstetten. Aber auch der Advent im Dorf in Biberbach, der Weihnachtszauber im Waidhofner Rothschildschloss sowie der Advent im Schloss in St. Peter in der Au versprechen, die Herzen der kleinen und großen Besucher höher schlagen zu lassen. (dsh)

info | www.mostviertel.info

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.