23.11.2018 0 Kommentare

Caritas St. Pölten vermittelt Freiwilligeneinsätze im Ausland

Die Caritas St. Pölten vermittelt internationale Freiwilligeneinsätze in Projekten in Senegal und Nepal.

Foto: Caritas

Die Perspektive wechseln, den Horizont erweitern, Neuland entdecken oder einfach Erfahrungen sammeln: Interessierte von 18 bis 75 Jahren haben für 6 bis 12 Monate die Möglichkeit, dies im Rahmen eines Freiwilligeneinsatzes zu tun. Zum Beispiel bei der Betreuung von Kindern und Jugendlichen in einer Schule oder als Unterstützung in einem Gesundheitszentrum, bei der sozialarbeiterischen Begleitung von Menschen in einer Notlage oder – wenn es um den Kampf gegen den Hunger geht – in einem landwirtschaftlichen Projekt mitzuarbeiten.

Internationale Freiwilligeneinsätze können auch als Ersatz für den Zivildienst geleistet werden.

infoabend | 11.12., 16-18.30h
Caritaszentrale St.Pölten
Anmeldung und Info: Christiane Gaar
Auslandshilfe – Internationale Freiwilligeneinsätze
0676 83 844 304, christiane.gaar@caritas-stpoelten.at
www.caritas-stpoelten.at

Rubrik:: Panorama

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.

Das momag macht Winterpause! Wir bitten um Verständnis, dass vom 13. Dezember 2019 bis 13. Jänner 2019 keine Waren ausgeliefert und Bestellungen erst ab 14. Jänner 2019 wieder bearbeitet werden - vielen Dank, euer momag Team. Ausblenden