23.08.2018 0 Kommentare

Deine Idee für Amstetten

Mit dem Start der Plattform „Deine Idee für Amstetten“ lädt die SPÖ die BürgerInnen der Stadt dazu ein, ihre Ideen für Amstetten einzubringen. In fünf thematischen Schwerpunktthemen – Bildung, Mobilität, Identität, Wohnen und Entwicklung – sollen in den kommenden beiden Jahren möglichst viele Vorschläge in konkreten Maßnahmen umgesetzt werden.

Stadtparteivorsitzender Stadtrat Mag. Gerhard Riegler, Bildungsgemeinderat Helfried Blutsch, Bürgermeisterin Ursula Puchebner und Vizebürgermeister Mag. Michael Wiesner laden recht herzlich zum Auftakt der Ideenplattform „Deine Idee für Amstetten“ und zum „Schulstartfest“ ein. Foto: SPÖ Amstetten

„Alle AmstettnerInnen sind recht herzlich eingeladen, zur Startveranstaltung am 8. September ab 10:00 Uhr ins neue Servicebüro der SPÖ Amstetten am Hauptplatz 23 zu kommen“, lädt Bürgermeisterin Ursula Puchebner alle Interessierten ein, „sich bei einem guten Kaffee oder kalten Getränk am Diskussionsprozess für die Weiterentwicklung unserer gemeinsamen Heimatstadt zu beteiligen.“ In den Broschüren, die in den nächsten Tagen per Post an alle Haushalte gehen, sind die wichtigsten Leitlinien für die Umsetzung unserer Zukunftsstrategie beschrieben und stellen so den roten Faden dar, der uns bei der Umsetzung in den kommenden Jahren begleiten wird.

„Unser neues Servicebüro, das auch als Veranstaltungsraum genutzt werden soll, bietet Raum für Anliegen und Gespräche“, freut sich Stadtparteivorsitzender Stadtrat Mag. Gerhard Riegler über die Eröffnung des Lokals am Hauptplatz. Als „Schaufenster“ der Sozialdemokratie soll es nach dem Motto „offen, modern und sozial“ alle ansprechen, die sich am politischen Entscheidungsprozess beteiligen möchten.

Neben dem Angebot, seine Wünsche und Anliegen persönlich vorbeizubringen, besteht ab sofort auch die Möglichkeit, Ideen online zu deponieren und zwar auf der neuen Internetplattform besteidee.mein-amstetten.eu Hier kann man nicht nur neue Ideen posten, sondern auch bereits eingebrachte Vorschläge bewerten und so darüber abstimmen, welche Maßnahmen man für besonders gut und umsetzungsreif erachtet.

Alle Personen, die sich am Ideenprozess beteiligen, nehmen übrigens an einem tollen Gewinnspiel teil, bei dem Ende November zehn Gutscheine der Amstettner Veranstaltungsbetriebe im Wert von jeweils 25,- Euro verlost werden.

Erstes Schulstartfest der SPÖ Amstetten

Nach dem Motto „Bildung, die bleibt“ soll der erste der fünf Themenbereiche mit einem großen Schulstartfest eingeleitet werden. Ebenfalls am 8. September ab 12:00 Uhr sind Amstettens SchülerInnen deshalb zum „Kick-Off ins neue Schuljahr“ am Hauptplatz in Amstetten eingeladen.

Neben einem Riesenwuzzlerturnier und einem Talentewettbewerb gibt es eine Menge von weiteren Attraktionen, wie zum Beispiel eine Fotobox zum Selberfotografieren, Go-Karts oder eine Kinderhüpfburg. Alle anwesenden SchülerInnen bekommen außerdem ein kleines Geschenk zur Erinnerung. Am Hauptplatz sorgt Robert Gelbmann vom „Stehachterl“ für das leibliche Wohl der Gäste und um 19:00 Uhr schließt ein Live-Act auf der Anhängerbühne am Hauptplatz den Nachmittag ab. Ab 22:00 Uhr steigt für alle, die bereits 16 Jahre sind, eine coole Afterparty im K1.

Wenn du mit deinem Team beim Riesenwuzzlerturnier mitmachen oder dein Talent auf der Bühne präsentieren möchtest, ersuchen wir dich um Anmeldung bei Annika Blutsch unter 0660/3500230.

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.