22.04.2017 0 Kommentare

Durch die Geschichte der Scheibbser Altstadt

Direkt an der Erlauf liegt die malerische Altstadt von Scheibbs – mit verwinkelten Gässchen, schmucken Bürgerhäusern und der neuen Stadtmole, einer zum Wasser hinabführenden Sitz- und Sonnentribüne. 

Foto: schwarz-koenig.at

Foto: schwarz-koenig.at

Die unterhaltsame, gut einstündige Stadterkundung mit Schloss, Rathaus, Schützenscheibenmuseum und dem spätgotischen „Dom des Erlauftals“ führt zurück in die Zeit, als sich Scheibbs vom Verwaltungszentrum der Kartause Gaming zu einer der bedeutendsten Eisen- und Provianthandelsstädte rund um den Erzberg entwickelte. Die Stadtführung findet jeden Sonntag im Mai und September statt. Treffpunkt ist jeweils um 14 Uhr bei der Informationstafel am Scheibbser Bahnhofsplatz. Die Führung kostet sieben Euro pro Person (Kinder bis 15 Jahre kostenlos) und dauert etwa eineinhalb Stunden. An dieser Stadtführung können alle Interessierten spontan und ohne Anmeldung teilnehmen.

 

info | 07482 42511-36, kulturservice@scheibbs.gv.at, scheibbs.gv.at

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.