19.02.2017 0 Kommentare

Eisenstraße-Bühnen setzen sich in Szene: Neuer Spielplan, trainierte Stimmen

Die Theatergruppen der Eisenstraße Niederösterreich präsentierten im Landgasthaus Stadler in Reinsberg ihren frisch gedruckten Spielplan für das Jahr 2017. Als Eisenstraße-Bühnen arbeiten sie seit 2013 intensiv zusammen. Durch das gemeinsame Werbemittel überblicken Theaterfreunde schnell, welche Stücke wann und wo in der Region aufgeführt werden.

Die Waidhofner Volksbühne und die Gruppe ULK sind seit der ersten Stunde fixe Bestandteile der Eisenstraße-Bühnen. Am Bild: Eisenstraße-Projektbetreuer Joseph Hofmarcher, Susanne Leonhartsberger, Daniela Kühhaas und Günther Schörkhuber, Christian Almer und Eisenstraße-Bühnen-Sprecher Thomas Helmel Foto: eisenstrasse.info

Die Waidhofner Volksbühne und die Gruppe ULK sind seit der ersten Stunde fixe Bestandteile der Eisenstraße-Bühnen. Am Bild: Eisenstraße-Projektbetreuer Joseph Hofmarcher, Susanne Leonhartsberger, Daniela Kühhaas und Günther Schörkhuber, Christian Almer und Eisenstraße-Bühnen-Sprecher Thomas Helmel
Foto: eisenstrasse.info

„Den gemeinsamen Spielplan haben wir bereits zum dritten Mal aufgelegt. Er ist unser verbindendes Element nach außen und zeigt, welche Vielfalt an Theaterinitiativen es in unserer Region gibt“, betonte Eisenstraße-Bühnen-Sprecher Thomas Helmel. Eisenstraße-Obmann Nationalratsabgeordneter Mag. Andreas Hanger gratulierte zur gelungenen Initiative.

70-jähriges Vereinsjubiläum in Reinsberg

Im Zuge der Folderpräsentation stellte die Heimatbühne Reinsberg ihre Aktivitäten vor und wies auf ein spezielles Jubiläum hin: Die Reinsberger Schauspieler feiern heuer ihr 70-jähriges Vereinsjubiläum, u.a. mit dem Stück „Alles fest im Griff“, das von 4. bis 19. Februar im Musikheim Reinsberg läuft, sowie einem großen Fest am letzten Mai-Wochenende.

Stimmtraining mit Christina Meister

Die Eisenstraße-Bühnen arbeiten nicht nur in der Vermarktung zusammen, sondern bilden sich auch gemeinsam fort: Sehr erfolgreich lief etwa das Stimmtraining mit Christina Meister, das durch den Partner Kulturvernetzung Mostviertel zustande kam.

 

Spielplan der Eisenstraße-Bühnen 2017:
Alles fest im Griff
Heimatbühne Reinsberg
19. Februar
Musikheim Reinsberg

Frau Müller muss weg!
Schauspiel Scheibbs
17., 18., 19. März
kultur.portal Scheibbs

Die drei von der Tankstelle
Theatergruppe Purgstall
18., 25., 26., 31. März & 1., 2. April
Pfarrsaal Purgstall

Perle Paula macht Karriere
Theatergruppe Lunz am See
16., 17., 22., 28., 29. April
Pfarrsaal Lunz am See

Die Besucherin
Schauspiel Scheibbs
12., 13. Mai
kultur.portal Scheibbs

Argan, der eingebildete Kranke
ULK, Komödie al dente
21., 23., 24., 29., 30. Juni & 01., 6., 7., 8. Juli
Schloss Ulmerfeld

Ein Käfig voller Narren
Waidhofner Volksbühne
7., 11., 12., 14., 15., 18., 19., 21., 22., 25., 26., 28., 29. Juli
Schloss Rothschild Waidhofen/Ybbs

Ritter Rüdiger – „In der Sternengrotte“
Heimatbühne Reinsberg
4., 5., 6., 11., 12., 13. August
Burgarena Reinsberg

Theaterherbst: „Kalender Girls“
Schauspiel Scheibbs
2., 3., 4., 5., 9., 10., 11. November
kultur.portal Scheibbs

Altweiberfrühling
Theaterensemble Gresten
10., 11., 17., 18. November
Kulturschmiede Gresten

Die Kaktusblüte
Waidhofner Volksbühne
10., 15., 17., 18., 22., 24., 25. November
Plenkersaal Waidhofen/Ybbs

Die Eisenstraße-Bühnen sind eine Vereinigung der Laien- und Amateur-Theatergruppen der Region Eisenstraße Niederösterreich. Mitglieder sind:
•    Heimatbühne Reinsberg
•    Waidhofner Volksbühne
•    Theatergruppe Lunz am See
•    Theatergruppe Purgstall
•    ULK- Komödie al dente
•    Theaterensemble Gresten
•    Schauspiel Scheibbs
•    Theatergruppe Windhag
•    Theatergruppe St. Georgen in der Klaus
•    Theatergruppe Hollenstein an der Ybbs
•    Theatergruppe St. Georgen am Reith
•    Theatergruppe Ybbsitz
•    Theatergruppe Puchenstuben

info | eisenstrasse.mostviertel.at

Rubrik:: Kultur

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.