momag 386 | NOVEMBER 2020

Lehrberufe stellen sich vor. Lerne deine heimischen Betriebe vor Ort kennen und informiere dich zu Karrierechancen ! Details: www.wko.at/noe/amstetten Sa ndra Moser | 0676 626 941 0 office@hoermann-dach.at e.U. e.U. Hochkogelstr.27,3324Euratsfeld |Tel.Nr.:0676 /3504001 |www.hoermann-dach.at Hochkogelstr. 27, 3324 Euratsfeld • www.hoermann-dach.at Yvonne Rechberger | 07472 62940-219 yvonne.rechberger@dachzentrum.at Hubert Spreitzer | 07443 86248 hubert.spreitzer@spreitzer-bau.at Nico le Lumplecker | 0676 815 133 18 nicole.lumplecker@bene.com Erich Korn | 07472 68000-13 erich.korn@autohaus-oellinger.at www.autohaus-oellinger.a t Mag. Wolfgang Motz | 050 320 56555 karriere@apg.at fach-kraft Karriere mit Lehre F ür die heimische Wirtschaft ist das Jahr 2020 eine extreme He- rausforderung geworden. Trotz al- ler widrigen Rahmenbedingungen braucht die Wirtschaft aber nach wie vor gut ausgebildete Fachkräfte. In einigen Branchen ist die Nachfrage sogar gestiegen! Die Lehre ist eine gute Antwort auf diesen Bedarf. Die Wirtschaft bildet ihre Fachkräfte nachfragege- recht aus und bietet damit vielen Jugendlichen eine Möglichkeit, zu einem guten und sicheren Arbeits- platz zu kommen. Doch wie findet der Jugendliche „seinen“ passenden Lehrbetrieb? Die Bildungsmeile bie- tet seit 18 Jahren einen alternativen Zugang zum Thema „Karriere mit Lehre“: Berufsinformation direkt bei den Ausbildungsbetrieben in der Re- gion! An den Bildungsmeile-Tagen können die Jugendlichen direkt mit Betrieben Kontakt aufnehmen und sich vor Ort ein Bild über den Lehr- beruf machen. Der Lehrberuf wird an- greifbar und damit begreifbar – eine Berufsinformation mit allen Sinnen wird ermöglicht, die Welt der Lehre im wahrsten Sinne „erschnuppert“. Daher wird die Bildungsmeile, die immer in den Bezirken Amstetten und Scheibbs stattfindet, als Mög- lichkeit zur Berufsinformation sehr gut genutzt. An den zwei Tagen be- suchen durchschnittlich etwa 3.000 Schülerinnen und Schüler unsere Bildungsmeile-Betriebe und holen sich Informationen aus erster Hand. Das COVID-Jahr wird die Schulbe- suche heuer zwar vorerst hintan- stellen, aber die Möglichkeit, dass Jugendliche mit ihren Eltern – dies- mal auch außerhalb der Aktionstage – die Betriebe besuchen, ist nach wie vor offen. Über 30 Betriebe der Regi- on bieten heuer dieses Angebot, die Bildungsmeile-Broschüren werden an die Schülerinnen und Schüler der Mittelschulen und Polytechnischen Schulen direkt verschickt. Betriebsbesuche sind grundsätz- lich an beiden Tagen von 8 bis 16 Uhr möglich und sind diesmal mit den Betrieben direkt abzustimmen. Die Homepage der Wirtschaftskammer Amstetten hält dazu am Laufenden, hier kann auch die Broschüre herun- tergeladen werden. £ andreas geierlehner | Amstetten Leiter der Wirtschaftskammer Amstetten www.wko.at/noe/amstetten Termin vereinbaren, Firmen besuchen! momag 386 | november 2020 28 | mostviertel magazin

RkJQdWJsaXNoZXIy NjM5MzY=