momag 386 | NOVEMBER 2020

Happy vor einigen Jahren dezente Töne wie Beige, Mauve, Sand oder warme Erdfarben domi- niert, so werden sie aktuell mit frischen Farbakzenten aus Blau, Currygelb, Orange oder satten Grüntönen er- gänzt. Eingebettet wird das Ganze aber nach wie vor in sehr klare Linien: Ein schlich- tes Sofa mit ein paar bunten Polstern und gemütlichen Decken dekoriert, dezente Wandfarben mit farbigen Highlights. Gerne werden auch natürliche Materialien wie Rattan, Leinen, Bambus oder gebürstetes Altholz ver- wendet, die für Urlaubs-Flair, Abenteuerlust und Fernweh sorgen. Rustikal ist „in“ Vor allem rustikale Hölzer wie Eiche oder Nuss – in Na- turoptik oder mit weißem Schleiflack versehen – sind D unkle Holzvertäfelungen nebst ocker- grüner Blümchenmuster-Tapete, ein quietschrosa Badezim- mer und Rüschen, soweit das Auge reicht. Der letzte Schrei! Zumindest in den 1970er-Jahren. Heute schüt- teln wir bei solchen Wohn- raum-Eskapaden verwundert den Kopf, hat sich der Stil im Gegensatz zu damals doch ziemlich geändert. Aber jede Zeit hat ihre Trends und so bringt auch das neue Jahr- zehnt wieder einige ange- sagte Farben, Materialien und Formen mit sich. Farblich wird es nun wieder etwas bunter. Haben noch glas-berger.at von barbara pletzer familienlektüre Gegenstand: Buch andrea kromoser | Waidhofen a/d Ybbs Workshops, Buchgespräche, Seminare www.familienlektuere.at V or einiger Zeit habe ich „Mach dieses Buch fertig“ von Keri Smith geschenkt bekommen. Mit einem breiten Grinser wurde es mir über- reicht. Würde ich – also die mit der ausgeprägten Liebe zu Büchern – es schaffen, dieses Buch so richtig fer- tig zu machen?! Darüber musste ich erst mal nachdenken. Als ich dann aber, zuerst noch vorsichtig, damit begonnen hatte, erste Seiten zu kni- cken, bin ich richtig reingekippt, spä- ter sogar mit viel Wasser gegen das Buch vorgegangen. Tja, wer viel mit Büchern zu tun hat, darf wohl auch mal wütend auf sie sein! Das lässt sich nicht vermeiden, manche liefern ja auch genügend Gründe! In „Mach dieses Bilderbuch fer- tig“ appelliert Keri Smith hingegen nicht an unsere Wut, sondern setzt auf Kreativität und Schaffenslust. Sie lädt dazu ein, den Gegenstand Buch mit allen Sinnen zu erleben. Harm- los und vorsichtig wird dabei trotz- dem mitnichten agiert. Auch in der Bilderbuch-Version werden Grenzen überschritten, wird geschleudert, ge- schmissen, zerknickt und zerfleddert, jedoch ebenso geliebt, benutzt, ge- streichelt und gelesen. In ihren Bil- dern zeigt Keri Smith außerdem schö- ne Buch-Bastelideen, für die sie alte Bücher vom Flohmarkt verwendet. Hier wurden Bücher vor dem Altpa- pier gerettet und als Spiel- und Krea- tivobjekte zu neuem Leben erweckt. – Mit ganz viel lila Farbe musste sich übrigens dieses Buch anfreunden. Ich mag es nicht und werde es aus guten Gründen auch niemandem empfehlen. Doch mit seinem neuen Job als Deko-Objekt sind wir nun bei- de zufrieden. £ Mach dieses Bilderbuch fertig | von Keri Smith Kunstmann Verlag 2020 978-3-95614-396-0 1 Jahr = € 33 = 10 Ausgaben + muntamocha-Häferl gratis Info und Bestellung: eMail abo@momag.at oder WhatsApp / SMS an: 0650 5510 222 AB »Es geht gerade ganz stark in Richtung „Natürlichkeit“ und „Wohlfühloase“.« momag 386 | november 2020 4 | mostviertel magazin

RkJQdWJsaXNoZXIy NjM5MzY=