momag 397 | WINTER 2021/22

terreich sehr, sehr schlecht ab und hat – wie man in der Sportsprache sagt – die ka- tastrophale „rote Laterne“! Hat es die Bevölkerung Österreichs verdient, so dar- gestellt zu werden? Wie entstehen diese katastrophalen Inzidenzzahlen? Leider wird nicht berücksich- tigt, dass wir durch unsere Teststrategie ein Vielfaches an Tests im Vergleich zu an- deren Ländern durchführen. Bei einer zwischen 1 und 2 Prozent schwankenden Po- sitiv-Rate innerhalb der Ge- samtbevölkerung ergeben sich bei sehr hoher Testan- zahl auch sehr viele tägliche neue „Fälle“. So wurden zum Beispiel an einem österrei- chischen Weltrekordtag am 10.11.2021 hierzulande über 700.000 Menschen (!!!) ge- testet, daraus resultierten 13.000 neue Fälle. Die Posi- tivrate von 1,85 % liegt zwar immer noch klar in der üb- lichen Bandbreite, für unsere Politiker und auch Medien ist diese Zahl aber – ohne Bezug zur Anzahl der Tests – der Grund zum Ausruf der landesweiten Katastrophe! Wir sind Test-Weltmeister Zur gleichen Zeit wurden in Amerika bei 330 Mio. Ein- von viktor filzwieser  I n Allhartsberg startete eine Initia- tive, die von einer Reihe besorgter Bürgerinnen und Bürger ins Leben gerufen wurde. Ein wertschätzendes, sachlich formuliertes Schreiben bildet die Grundlage. Es geht darum, jene Menschen zu erreichen, die dieses Schreiben unterzeichnen möchten: um den Riss zu kitten, der sich be- reits durch Nachbarschaften, Ver- eine, Familien zieht, um Toleranz zu leben, um den Ausschluss eines Teils der Bevölkerung aus dem täglichen Leben zu beenden, und nicht zuletzt auch das Vertrauen in die Poltik wie- der zurückzugewinnen. Die gesammelten Unterschriften werden an den Bürgermeister oder die Bürgermeisterin der jeweiligen Gemeinde übergeben, welche vor- ab über die Initiative in Kenntnis gesetzt sowie auch darum gebeten werden, das Anliegen auf Landese- bene weiterzureichen. Das Team aus Allhartsberg stellt sämtliche Erfahrungswerte sowie das brückenbauende Schreiben zur Verfügung. Wer sich auch in seiner Gemeinde engagieren möchte, ist eingeladen, möglichst rasch Kontakt aufzunehmen – damit der Funke des Miteinanders noch vor Weihnachten zu einem Lauffeuer des Zusammenhalts und Wir-Gefühls werden kann. £ michie könig Aktiv werden gegen die Spaltung info | allhartsberg@gmx.at 0676 3704392 www.pree-tuning.at MO–SO 8–17 Uhr 3264 Gresten Gaminger Straße 18 TUNEN OHNE TERMIN! ab 290,- bis 23.12. wohnern 1,3 Mio. Tests pro Tag durchgeführt. Unterm Strich eine weltmeister- liche Leistung Österreichs – halb so viele Tests wie ganz Amerika! Im gesamten Zeitverlauf von der ersten bis nun zur vierten Corona-Welle wur- de die im Prinzip gleich- bleibende Positivrate mit einer Bandbreite zwischen 0,5 und 2% gar nicht be- sonders beachtet, da sich daraus bei einigen wenigen Tausend Tests pro Tag auch keine wesentlichen täglichen Fallzahlen ergeben haben. Ein Beispiel: 50.000 Tests pro Tag und 2% positiv er- gibt 1.000 neue Fälle. Über sieben Tage mit etwa die- ser Testanzahl ergibt eine 7-Tage-Inzidenz von 79. Wir brauchen nichts tun Wir haben Corona im Griff! So wie kurz vor der groß- »Es wird der Eindruck erweckt, dass jeder, der auch nur einen Schnupfen hat, an Corona sterben wird.«  werner fally

RkJQdWJsaXNoZXIy NjM5MzY=