momag 397 | WINTER 2021/22

Zeitdokument. Wie war es, Kind zu sein in einer Zeit, als es noch kein Instagram, WhatsApp und Co. gab? Damals, als Natur statt Netf lix auf dem Plan stand?  thema: generationen von magdalena ahrer fotos: anna thaller Kind sein, als die Uhren noch anders tickten her empfand sie dies als Be- lastung, doch mit dem Alter wurde ihr klar, was für einen reichen Erfahrungsschatz sie ihrer Kindheit am Bauernhof zu verdanken hat. Die digi- tale Revolution veränderte schlagartig das Leben vor allem in der westlichen Welt. Ihre eigenen Erlebnisse und Eindrücke haben sie auch zu ihrem ersten Film inspiriert: „Körndlbauern & Zegerltrager“ erschien 2009 – ein Zeitdokument über die Landwirtschaft von damals. Nach wie vor werden beide Filme von Schulen und Ver- einen gerne genutzt. Dabei wäre es aufgrund des im- mensen logistischen Auf- wands beinahe gar nicht zur Fertigstellung gekommen, erzählt Anna Thaller. „Das einzige, was mich am Aufge- ben hinderte, waren die am Dreh beteiligten Kinder, die nicht aufhörten, nach dem D ie Kamptalerin Anna Thaller ist 7.000 Kilome- ter gefahren, um ihre ein- zigartige Idee zu verwirk- lichen. Das Ergebnis dieser monatelangen Arbeit kann sich sehen lassen: Mit atmo- sphärischen Aufnahmen der Profifilmerin Andrea Müller lässt sie die Welt der 1950er und 60er Jahre wieder aufle- ben. Das Drehbuch schrieb Helga Maria Wolf, welche lange Zeit Spartenleiterin beim ORF war. „Roafen treiben & Kuchl ausreiben“ – erschienen 2016 – beschäftigt sich eingehend mit der Kindheit auf dem Land, wie sie einst war, und stellt sie den heutigen Gege- benheiten gegenüber. Auch Thaller selbst ist ein Kind der Nachkriegszeit. „Wir Kinder mussten stets mithelfen, sei es am Feld oder im Weinkel- ler“, erinnert sie sich im Ge- spräch mit dem momag. Frü- Seit über 10 Jahren investieren wir in thermische und energieeffiziente Maßnahmen in den eco plus Wirtschaftsparks und konnten damit bereits rund 210 Tonnen CO2 pro Jahr einsparen. www.ecoplus.at Das PLUS für energie­ effiziente Wirtschaftsparks Ibiza NEU FR Austria EZ: 09/2021, 1.0l EcoTSI 95PS, Benzin jetzt um nur 18.387,- oder günstig leasen 02754 2660 | www.tappeiner.at fertigen Film zu fragen.“ Also blieb sie hartnäckig – und das lohnte sich. „Nach der Veröffentlichung wollten viele Interessenten mehr über meine Arbeit erfah- ren“, schildert sie. Vor allem junge Menschen zeigten sich beeindruckt von dieser ver- gangenen Welt, die bloß ein paar Jahrzehnte zurückliegt und doch unendlich weit weg zu sein scheint. Kind sein damals ist nicht mehr  momag 397 | winter 2021/22 mostvier tel magazin | 31

RkJQdWJsaXNoZXIy NjM5MzY=