momag 397 | WINTER 2021/22

innerhalb der ersten drei Monate schon finanzi- ell rentiert. Diese Denkwei- se ist der falsche Zugang.“ Werner Tazreiter ist ak- tuell Chapterdirektor in der Purgstaller Unterneh- mergruppe „Mittelpunkt“: „Die Chapter schrumpfen auch immer wieder einmal. Eine gewisse Strenge in der Einhaltung der Regeln und Struktur ist wichtig. Wichtig ist, dass alle ihr Engagement ernst nehmen. Die optima- le Größe sind 40 Mitglie- der.“ Er erzählt, dass auch innerhalb der Region auf Kooperationsmöglichkeiten geachtet wird. Die Tage, an denen das Frühstück jeweils stattfindet, sind so bedacht, dass sich die Mitglieder im Mostviertel auch chapter­ übergrei fend besuchen können. „Mir persönlich gibt BNI auch sehr viel un- ternehmerische Motivati- on“, so Tazreiter. Pfiffige Präsentationen Obwohl es auch darum geht, Aufträge zu generie- ren und den Umsatz für die gesamte Gruppe zu stei- gern, wird bei den Treffen sehr viel gelacht – es läuft der Schmäh, kollegiales Miteinander wird gelebt. Das spürt man sofort, und es macht Lust auf Wieder- holung. Beim Frühstück in Purgstall kam Innenarchi- tektin Bianca Schönbichler sogar mit ihrem Baby. In den Chaptern gibt es verschiedene Initiativen, um die Idee von BNI nach au- ßen zu tragen, etwa Besu- chertage. In Purgstall fand diese Aktion unter dem Motto „Wir treiben’s bunt“ statt. Im 2015 gegründeten Chapter Kompetenz in Haag gab es vor zwei Jahren gar eine Großveranstaltung mit Grillhenderl, bei der 130 Leute anwesend wa- ren. „Denn beim Netzwer- ken geht es einfach darum, neue Leute kennenzulernen, neue Kontakte zu knüp- fen“, lebt Versicherungsex- perte Martin Handstanger den BNI-Gedanken mit viel Herzblut. Besonders beeindruckend ist, wie knackig und über- zeugend jedes Mitglied die eigene Firma in nur 60 Se- kunden vorzustellen ver- mag – eine Fähigkeit, die sich die Unternehmerinnen und Unternehmer durch das regelmäßige Training in ih- rem Chapter aneignen, die ihnen aber auch im Kontakt mit Kunden sehr viel bringt. Viele Mitglieder nutzen diese Zeit auch, um den anderen mitzuteilen, welche Stellen in ihrem Betrieb frei gewor- den sind – auch für diesen Bereich sind Netzwerke Gold wert. Nicht selten werden die Kurzpräsentationen auch Ein hochwertiges Frühstücksbuffet sorgt für das leibliche Wohl. Nachdem sich jede und jeder kulinarisch versorgt hat, wird Platz genommen und pünktlich gestartet.   Melk: BNI-Gruppe „Champion“ Direktorin: Monika Büchsenmeister- Wahringer, 0664 8368722 Mitgliederkoordination: Dietmar Kraus, 02752 53285-20 Schatzmeisterin: Viktoria Lagler, 02752 52092 https://bni-noe.at/chapter-champion-melk info | 29 Mitglieder Frühstück: Mittwoch 7 Uhr Gasthof Birgl, Inning 34, 3383 Inning Umsatz der letzten 12 Monate: 1.999.517,- m-dunkl.com Ams t e t t e n Reichsstr. 6 07472 68883 HEIZUNG KÜHLUNG LÜFTUNG BÄDER Tel. 07489/333 00 Hochrießer Straße 41, 3251 Purgstall www.haustechnikbruckner.at 3251 Purgstall • 07489 333 00 www.haustechnikbruckner.at …am Dach Ihrer Welt •Dachdeckerei •Spenglerei GmbH 3324 Euratsfeld | www.hoermann-dach.at | 0676 / 626 94 10 Ganghoferstraße 15, 3250 Wieselburg 0676 7777 990 | elektro@potzblitz.co.at Thomas Buschenreithner www.positive-lebensenergie.at Heide Wimmer Kürnberg 104 3352 St .Peter/Au 0650 3095350 Andreas Lengauer • 0676 719 60 36 www.ihr-meistermaler.at momag 397 | winter 2021/22 42 | mostvier tel magazin 3314 Strengberg, 07432 20022 www.holzbau-michlmayer.at 3300 Amstetten, Ardaggerstraße 36 07472 62144-0 • www.gruendling.at

RkJQdWJsaXNoZXIy NjM5MzY=