04.06.2014 0 Kommentare

Erneuerer des Akkordeons: Peirani & Parisien mit “Belle Epoque”.

belleqpoquePeirani & Parisien | Belle Epoque | Duo Art | Act

Von Robert Voglhuber

Vincent Peirani gilt als Erneuerer des Akkordeons. Bei ihm wird das Instrument „zur Erregungs- und Wunderkiste“, meinen Kritiker. Sein kongenialer Partner Emile Parisien steht ihm in nichts nach. Er ist die beste Neuigkeit des europäischen Jazz seit langem. Auf „Belle Époque“ loten die beiden Himmelsstürmer die Kategorien des Jazz neu aus. Ein Meisterwerk des kammermusikalischen Zwiegesprächs, in dem sie die Klangmöglichkeiten ihrer Instrumente durchprobieren, dabei aber meistens den großen Sidney Bechet im Auge behalten.

Rubrik:: Musiktipps

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.