02.07.2018 0 Kommentare

Exkursion nach Auschwitz und Krakau

Anfang Juni fuhren knapp 30 Schülerinnen der Fachschule und des Aufbaulehrgangs Wirtschaft Amstetten gemeinsam mit einigen Schülerinnen der HAK Amstetten im Rahmen einer von Mag. Erwin Eigenthaler organisierten schulübergreifenden Exkursion nach Auschwitz und Krakau.

Foto: Fachschulen Wirtschaft Amstetten

Nach einer Nacht im Bus wurden das Stammlager Auschwitz I mit einer Führung und das Vernichtungslager in Birkenau (Auschwitz II) besichtigt. Danach ging die Fahrt weiter nach Krakau, wo vor allem der Marktplatz mit den Tuchhallen und das Königsschloss Wawel begeisterten. Abgeschlossen wurde das Programm mit einer Führung durch das „unterirdische Krakau“, ein Museum unter dem Marktplatz, wo die Schülerinnen und Begleitlehrer einen spannenden Einblick in die Geschichte der Stadt erhielten.

web | www.fwamstetten.ac.at, www.hakamstetten.ac.at

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.