03.11.2017 0 Kommentare

Fertigstellung Mitte Jänner 2018

Die Stadt Amstetten als Eigentümerin des Ärztecenters, in der Nicolaus-Lenau-Straße 2, hat mit den Bauarbeiten, zur Errichtung von zwei neuen Praxisräumlichkeiten und der Generalsanierung des Wartebereiches, begonnen.

Bürgermeisterin Ursula Puchebner besichtigt mit Gebäudemanager Christian Luftensteiner den Fortschritt der Umbauarbeiten im Ärztecenter Amstetten
Foto: Privat

Eine Praxis ist bereits vermietet, für die zweite Praxis wird noch ein Mieter gesucht. Die Praxisräumlichkeiten sind rund 60 m² groß.
Im Zuge der Umbaumaßnahmen soll auch der Wartebereich modern, bequem und behindertengerecht gestaltet werden.
Dass das Ärztecenter modernisiert wird, freut auch Bürgermeisterin Ursula Puchebner. „Der neue Wartebereich soll den PatientInnen eine freundliche, helle Atmosphäre bieten. Den Ärzten wollen wir maßgeschneiderte Räumlichkeiten zur Verfügung stellen“, so die Bürgermeisterin. Die Fertigstellung ist für Mitte Jänner 2018 geplant. Die neuen Praxen werden entsprechend der Hygieneverordnung der ÖÄK ausgeführt.

Stadtgemeinde Amstetten, amstetten.gv.at

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.