10.06.2015 0 Kommentare

Der Festivalsommer 2015 kommt: Wo zur Hölle ist Bildein?

Nicht nur die große musikalische Bandbreite lässt die Herzen höher schlagen, auch die neu gestalteten Festival-Areas versprechen höchsten Open Air-Konzert-Spaß.

Johann Sebastian Bass bei der Nova Jazz  Blues Night Foto: klaus Pichler

Johann Sebastian Bass bei der Nova Jazz Blues Night
Foto: klaus Pichler

Egal ob Jazz, Reggae, Ska, Punk, Rock, Metal oder Hardcore, ob nationale oder internationale Top-Bands, dieser Festivalsommer wird spannend!

Wiesen reloaded
Wer heuer nach Wiesen reist, der wird vom Gelände-„Facelift“ überrascht. Die „Woodstock-Romantik“ wurde gegen Industrial- und Vintage-Elemente eingetauscht, visuelle Effekte und künstlerische Skulpturen sorgen für neue Eindrücke in der Ottakringer Arena. Auch 2015 gibt es wieder die legendäre Nova Jazz & Blues Night, unter anderem mit Johann Sebastian Bass, Marla Glen, Count Basic, Róisín Murphy und Chic featuring Nile Rodgers. Kinder bis zehn Jahre haben freien Eintritt.
Nach einer Pause im letzten Jahr ist das Two Days A Week zum Ausgleich heuer gleich dreitägig angesetzt. Lineup: Two Days A Week bringt Kontrust, Russkaja, Hatebreed, Itchy Poopzkid, Sepultura, Anti-Flag, Flogging Molly, Cannonball Ride, Kvelertak, Molotov, Therapy?, The Baseballs und Iggy Pop.

Kleines feines Festival an der Pinka
Mitten im Zentrum des beschaulichen Dorfes Bildein findet das Picture On Festival statt. Bildein ist eine kleine 350-Seelen-Gemeinde im südburgenländischen Bezirk Güssing, unmittelbar an der ungarischen Grenze. Am 6. August gibt es eine Opening-Party auf dem Campingplatz und an den beiden Festival-Tagen werden pauT, Drescher, Jesper Munk, Wilfried & Die neue Band, The Subways, Black Stone Cherry, Hans Söllner & Bayaman‘ Sissdem, Yasmo & Die Klangkantine, Christoph & Lollo, Le Craval, Bluespumpm, Wanda, Soulfly, Seether und die Stereo MCs für erstklassige und abwechslungsreiche Musik sorgen.

15 Jahre Frequency

Iggy Pop am Two Days A Week  Foto: Pelle Rink

Iggy Pop am Two Days A Week
Foto: Pelle Rink

Viel Neues gibt‘s auch zum Frequency-Jubiläum in diesem Jahr. Das rundum erneuerte Venue wird neben einer gigantischen Mainstage viele andere Neuheiten wie Lasershows, Mapping Objekte und eine umfangreiche Gastromeile beinhalten. Auch der Nightpark wird auf das Hauptgelände, in das VAZ-Gebäude, verlegt. Top-Acts wie die Mad Caddies, Frittenbude, The Wombats, K.I.Z., Bad Religion, Fritz Kalkbrenner, TV On The Radio, Major Lazer, Casper, Interpol, The Offspring, The Chemical Brothers, The Prodigy, Kendrick Lamar oder Linkin Park spielen im Daypark. Im Nightparkt sorgen unter anderem Illskillz, Claptone, Oliver Koletzki oder Modestep für beste Stimmung. Auf der Mad Decent Stage spielen unter andreem Diplo, Dillon Francis, Flosstradamus.
Wird ein geiler Sommer!

von petra ortner

termine
Nova Jazz & Blues Night: 11.7. ab 13h, Wiesen, Ottakringer Arena; www.wiesen.at

Two Days A Week: 17.–19.7., Wiesen, Ottakringer Arena; www.wiesen.at

Picture On: 7.+8.8., Bildein (Südburgenland); www.pictureon.at

FM4 Frequency: 20.–22.8., St.Pölten, VAZ-Gelände: www.frequency.at

Rubrik:: Kultur

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.