24.11.2017 0 Kommentare

Gesang, Theater und alpenländische Volksmusik

Das „Gaminger Adventsingen“ findet am 2. Dezember um 19:30 Uhr, und vorher noch die dazugehörige öffentliche Gerneralprobe um 15 Uhr statt. Dazu wird am selben Wochenende auch der Adventmarkt in der Kartause Gaming eröffnet.

Foto: Privat

Neben Beiträgen von Musik- und Gesangsgruppen im Stil der alpenländischen Volksmusik, gibt es wieder ein Theaterstück aufgeführt von unseren „Hirtenkindern“, bei dem auf lustige Art und Weise die Geschichte rund um das Erwarten des Sohn Gottes nachgestellt wird. Für Kinder jeden Alters bis hin zu älteren Besuchern ist das Adventsingen eine willkommene Möglichkeit, sich auf Weihnachten, fernab vom Einkaufsstress, einzustimmen und ein bisschen vom Alltagstrubel abzuschalten.

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.