07.03.2014 0 Kommentare

HAK Jungunternehmer suchen Streit?!: Schul-Workshop über Konfliktmanagement.

Workshop Konfliktmanagement

Im Bild (v.l.): Frau Mag. Gschwandtner, Silke Buder, Lisa Saphir, Jennifer Konetschnig, Lorenz Roislehner, Michael Hasler, Alexandra Soxberger, Franz Baumgartner, Peder Gradauer, OStR Mag. Erna Sölkner. Foto: HAK/HAS/TWZ Waidhofen

Waidhofen | Stress- und Konfliktmanagement sind ein großes Thema in Unternehmen. Deshalb besuchte der Entrepreneurship-Schwerpunkt der HAK Waidhofen/Ybbs am 18.2. einen Workshop über ebendiese Themen. Bei dem Workshop von Frau Mag. Gschwandtner wurden Konfliktsituationen simuliert und anschließend analysiert.

Die HAK-Schüler waren erstaunt darüber, wie viel man aus simplen Meinungsverschiedenheiten herauslesen kann. Als besonders interessant empfunden wurden die Praxiserfahrungen von Frau Mag. Gschwandtner als Trainerin und Coach in unterschiedlichen Betrieben. Die schnelle und effektive Bewältigung von Konflikten ist sehr wichtig für das reibungslose Ablaufen der Prozesse in Unternehmen. Aufgeschobene Konflikte können zu einem großen Problem für Unternehmen werden. Dank des Workshops wissen die Schüler nun, wie sie sich am besten in einer Konfliktsituation verhalten sollten.

Info | www.hakwaidhofen-ybbs.ac.at

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.