15.04.2014 0 Kommentare

HAK-Schüler machen Laufgeschichte lebendig: Eisenstraße-Laufcup ist heuer „im Bild“.

PF_27a

Die 30-jährige Geschichte des Int. Sparkassen-Stadtlaufs Waidhofen/Ybbs verpackte ein HAK-Maturanten-Team in eine sehenswerte Ausstellung: Astrid Gaßner, Benjamin Karner, Alexander Kleczkowski, Tanja Tazreiter und Melissa Sejmenovic (v.l.) bei der Eröffnung in der Sparkasse Waidhofen/Ybbs.

Eisenstraße | Zum 30-Jahr-Jubiläum des Int. Sparkassen-Stadtlaufs Waidhofen/Ybbs am Samstag, 26. April, gestaltete ein Schüler-Quintett der HAK Waidhofen eine beeindruckende Ausstellung, die in der Vorwoche gemeinsam mit dem Eisenstraße-Laufcup 2014 präsentiert wurde.

Zahlreiche Lauf- und Sportfreunde waren zur Eröffnung der Schau in die Sparkasse Waidhofen gekommen. Die Maturanten Tanja Tazreiter aus Göstling, Alexander Kleczkowski aus St. Andrä/Wördern, Astrid Gaßner aus Windhag, Benjamin Karner aus Scheibbs und Melissa Sejmenovic aus Waidhofen haben ein Dutzend informativer Tafeln entworfen, die viele Highlights in Erinnerung rufen: Die erste Auflage des Sparkassen-Stadtlaufs im Jahr 1985 konnten Peter Schwarzenpoller und Renate Gierlinger für sich entscheiden. Drei Mal wurde der Streckenlauf geändert, der Milleniumslauf mit 1.400 Läufern (darunter 1.000 Kinder) markierte 1996 den Allzeitrekord. Insgesamt ist ein steter Aufwärtstrend zu spüren, vor allem Firmen-, Staffel- und Kinderlauf erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.

„Es ist wunderbar, wenn sich junge Menschen für ein solches Projekt annehmen. Sie haben nicht nur die heutige Ausstellung gestaltet, sondern sie helfen auch beim Kinderlauftraining aktiv mit“, betonte der Waidhofner Sportunion-Obmann Wolfgang Schorn, der die fünf Schüler gemeinsam mit ihrem nunmehrigen Betreuungslehrer Jürgen Hörndler im Projektverlauf begleitete. Neben den Stadtlauf-Tafeln fertigten sie auch welche über den Eisenstraße-Laufcup an.

PF_27b

Präsentation der Ausstellung und des Eisenstraße-Laufcups 2014: Vorstandsdirektor Mag. Helge Haslinger, MBA (Sparkasse NÖ Mitte West AG), Sportunion-Obmann Mag. Wolfgang Schorn, Benjamin Karner, Alexander Kleczkowski, Eisenstraße-Obmann Nationalratsabgeordneter Mag. Andreas Hanger und HAK-Direktor Mag. Franz Hofleitner (hinten, v.l.) sowie Astrid Gaßner, Tanja Tazreiter, Melissa Sejmenovic und Sparkasse-Regionaldirektor Josef Wieser (vorne, v.l.).

„Sport im Bild“

IG Eisenstraße-Laufcup-Sprecher Leo Schauppenlehner freute sich über diesen erfolgreichen Paarlauf von Schülern, Sponsoren und Region. Der Eisenstraße-Laufcup 2014 umfasst erneut elf Läufe und widmet sich – passend zur Ausstellung – dem Motto „Sport im Bild“. Heuer stehen neben Waidhofen noch vier weitere Jubiläumsläufe an: Der Göstlinger Eisenstraßelauf und der Grestner Silvesterlauf feiern ebenfalls den „30er“, Sonntagberg und Euratsfeld bringen es auf 25 Ausgaben. Auf jene Läufer, die einen Cuppass lösen, warten erstmals Vorteile und Ermäßigungen – etwa Gratis-Bowling in Purgstall oder ein Gratis-Eintritt ins Eisenerlebnismuseum FeRRUM in Ybbsitz. „Wir hoffen, dass die Eisenstraße-Laufcup-Wertung damit noch attraktiver wird“, so Eisenstraße-Obmann Nationalratsabgeordneter Andreas Hanger.

PF_27c

Die Eisenstraße-Laufcup-Familie mit den Stadt- und Sponsorenvertretern: IG Eisenstraße-Laufcup-Sprecher Leo Schauppenlehner, Fritz Hayder (Eisenstraßenlauf Göstling), Walter Mittendorfer (Krampuslauf Purgstall), Sonja Seisenbacher (Marktlauf Ybbsitz), Heimo Hönigl (Sonntagberger Marktlauf), Harald Kusolitsch (Raiffeisen Marktlauf Euratsfeld), Eisenstraße-Obmann Nationalratsabgeordneter Andreas Hanger, Heinz Prokesch (Lunzer Aktivlauf), Walter Kloimwieder jun. (Zwei-Stege-Lauf und Kinder- und Jugendlauf Hausmening), Andreas Buder (Int. Sparkassen-Stadtlauf Waidhofen/Ybbs), Direktor Josef Wieser (Sparkasse Waidhofen/Ybbs), die Stadträte Kurt Hraby und Fritz Rechberger sowie Vorstandsdirektor Mag. Helge Haslinger, MBA (Sparkasse NÖ Mitte West AG) (v.l.).
Fotos: www.eisenstrasse.info

Info | www.eisenstrasse.info/laufcup

Der Laufkalender 2014:
30. Int. Sparkassen-Stadtlauf Waidhofen/Ybbs
26. April 2014, ab 13.45 Uhr
www.sportunion-waidhofen-la-tria.com

25. Sonntagberger Marktlauf
10. Mai 2014, ab 13 Uhr
www.marktlauf-sonntagberg.at

13. Sparkassen-Bärenlauf Lackenhof
14. Juni 2014, ab 18 Uhr
www.oetschermarathon.at

30. Eisenstraßenlauf Göstling/Ybbs
6. Juli 2014, ab 9.45 Uhr
www.oeav-goestling.at

6. Lunzer Aktivlauf
9. August 2014, ab 14 Uhr
www.svlunzamsee.at

27. Marktlauf Ybbsitz
23. August 2014, ab 16 Uhr
www.ybbsitz.at

6. Zwei Stege-Lauf und 8. Kinderlauf und Jugendlauf Hausmening
30. August 2014, ab 14.50 Uhr
http://vereine.amstetten.at/kinder_lc

25. Raiffeisen Marktlauf Euratsfeld
20. September 2014, ab 13.45 Uhr
www.lcu-euratsfeld.at

29. Wieselburger Stadtlauf
11. Oktober 2014, ab 12.45 Uhr
www.wieselburg.gv.at

29. Krampuslauf Purgstall/Erlauf
6. Dezember 2014, ab 13.15 Uhr
www.sportunion-voba-purgstall.at

30. Grestner Silvesterlauf
31. Dezember 2014, ab 13.10 Uhr
http://gresten.naturfreunde.at/

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.