28.11.2016 0 Kommentare

Handelsschule Waidhofen/Ybbs: Ausbildungsschiene CARE

Nachdem die Ausbildungswege im Bereich der Pflege im Land Niederösterreich neu geordnet wurden, bereitet der Schwerpunkt CARE an der Handelsschule Waidhofen/Ybbs in Zukunft die Schüler auf die Pflegefachassistenz vor. Dieser neu geschaffene Lehrgang dauert zwei Jahre. Kooperationspartner ist ab heuer die Gesundheits- und Krankenpflegeschule in Mauer.

Kübra Top, Derya Cengiz, Mag. Alexandra Bruckner, Andrea Halbertschlager, Irem Celepci, Jasmin Iscan, Nicole Schönegger, Dir. OStR Mag. Dr. Franz Hofleitner Foto: BHAK/BHAS Waidhofen/Ybbs

Kübra Top, Derya Cengiz, Mag. Alexandra Bruckner, Andrea Halbertschlager, Irem Celepci, Jasmin Iscan, Nicole Schönegger, Dir. OStR Mag. Dr. Franz Hofleitner
Foto: BHAK/BHAS Waidhofen/Ybbs

Die Orientierungsphase im Berufsfeld Pflege umfasst neben einem intensiven Erste-Hilfe-Kurs Seminare mit den Themen Rechtsgrundlagen und psychologische Grundlagen. Die Schülerinnen der dritten Klasse Handelsschule haben diese bereits absolviert und in einigen Exkursionen und Lehrausgängen auch einige Betriebe und Institutionen rund um die Pflege kennen gelernt. Frau Andrea Halbertschlager, Lehrkraft an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule in Mauer, informierte nun die Schülerinnen über die möglichen Berufsfelder, die nun nach der Orientierungsphase zur Wahl stehen. Intensiv wurden hierbei aber auch die geänderten Ausbildungsmöglichkeiten besprochen. Weiters konnte sie in den Gesprächen viele Fragen rund um die Bewerbung für die Lehrgänge klären.

info | hakwaidhofen-ybbs.ac.at

Rubrik:: Aktuelle Themen

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.