28.10.2017 0 Kommentare

Hilfe zur Selbsthilfe

Am Samstag und Sonntag, dem 4. und 5. November, gibt es wieder die Möglichkeit im Reparatur-Café in Scheibbs die Lebensdauer der liebsten Gebrauchsgegenstände zu verlängern.

Foto: Privat

Unter dem Motto „einwintern“ geht es dieses mal um die richtige Wartung von alten Maschinen und Geräten. Es können defekte Geräte und Gegenstände mitgebracht werden und unter Anleitung von ehrenamtlichen Fachkundigen selbst repariert werden. Je nach anwesenden Fachleuten kann von Holz, Textilien, Metallgegenständen, Fahrrädern, Musikinstrumenten, Spielsachen bis Elektro- und Haushaltsgeräten, Computern und vieles mehr versucht werden zu reparieren. Sollte die Reparatur trotzdem nicht klappen, so macht zumindest der Erfahrungsaustausch bei Kaffee und Kuchen mehr Spaß.

info | Am Neustifthammer 4, Scheibbs

von 10 bis 12 Uhr

Hubert Guger, hubert@guger.at, 0664 1343601

 

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.