06.04.2014 0 Kommentare

HLW Amstetten: Maturaprojekt befasst sich mit Online-Marketing in der Gastronomie.

Projektpräsentation_V.Haselsteiner&FALKEmedia

Bei der Projekt-Präsentation im Kubus des Waidhofner Rothschildschlosses (v.l.): Richard Schmid, Direktor der HLW Amstetten, Thomas Wagner, FALKEmedia, Viktoria Haselsteiner, Matthias Wagner, FALKEmedia, und Gabriela Huber. Foto: FALKEmedia

Amstetten | Als Informationsquelle Nr. 1 ist das Internet das perfekte Marketing- und Werbemedium –  selbstverständlich auch für Gastronomiebetriebe.

Wie wichtig effizientes Online-Marketing ist, welche Anforderungen es erfüllen muss und auf was Konsumenten bzw. Gäste besonders Wert legen, beleuchtete das Maturaprojekt „Online-Marketing in der Gastronomiebranche“ von Viktoria Haselsteiner. Die Präsentation des Maturaprojektes fand am 1. April im Kubus des Waidhofner Rothschildschlosses statt. Ziel der Schülerin der 5. Klasse der HLW Amstetten war die Erstellung eines Konzepts für ein Online-System, das speziell auf die Anforderungen der Gastronomen zugeschnitten ist, sowie individuell gestaltet und selbst gewartet werden kann. Dafür befragte die junge Waidhofnerin mittels Online-Fragebögen sowohl regional ansässige Gastronomen als auch deren Kunden nach ihren Wünschen, Erfahrungen und Bedürfnissen. Wichtigster Grund eine Gastro-Website zu besuchen ist für 80 % der befragten Gäste demnach die Information über Öffnungszeiten, gefolgt von Informationen zu Wochenmenü, Speisekarte, Spezialitätenwochen, Events und Kontakt.

Auftraggeber und Projektpartner FALKEmedia

Viktoria Haselsteiner wurde bei der Konzipierung, Umsetzung und Präsentation ihres Projektes von den Werbe- und Marketingspezialisten der FALKEmedia GmbH unterstützt. Ihre Ergebnisse und Ausarbeitungen werden von Matthias und Thomas Wagner in den systemischen Aufbau einer völlig neuartigen Website im Baukasten-System einfließen. An der Entwicklung des Systems wird derzeit gearbeitet, Marktstart ist für das kommende Jahr geplant.

Info | www.hlwamstetten.ac.at

www.falkemedia.at

Rubrik:: Panorama

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.