09.10.2018 0 Kommentare

Hört ihr Leute lasst euch sagen…

Die Waidhofner Nachtwächter feiern heuer ihr 15-jähriges Jubiläum und laden gleichzeitig zum Gildetreffen.

Die Nachtwächter Adi Bläumauer, Elfi Scholler und Gudrun Huemer freuen sich gemeinsam mit Bürgermeister Mag. Werner Krammer (v.l.) bereits auf das Gildetreffen und die Jubiläumsfeier von 26. bis 28. Oktober. Foto: Stadt Waidhofen a/d Ybbs

Gemeinsam mit Kollegen der Gilde der Nachtwächter, Türmer und historischen Figuren, und den Kollegen aus den Partnerstädten, aber vor allem mit der Bevölkerung, wollen die Waidhofner Nachtwächter von 26. bis 28. Oktober diesen freudigen Anlass feiern.

Der offizielle Empfang durch Bürgermeister Werner Krammer findet am Samstag, 27. Oktober um 15.45 Uhr im Offenen Rathaus statt. Die Vorstellungen der anwesenden Nachtwächter sowie kostenlose öffentliche Stadtrundgänge beginnen um 19.30 Uhr.

Seit 15 Jahren sind die Nachtwächter im Dienste der Stadt unterwegs und erzählen Geschichten von früher, als es noch Aufgabe der Nachtwächter war für die Sicherheit und den unbeschwerten Schlaf ihrer Mitbürger zu sorgen. Ende Oktober werden knapp 70 Nachtwächter in der Stadt zu Gast sein. „Unsere Nachtwächter überliefern Geschichte mit ganzem Herzen und leisten so einen
wichtigen Beitrag für die Stadt. Für dieses Engagement möchte ich Danke sagen und freue mich bereits auf ein großartiges Gildetreffen und eine noch schönere Jubiläumsfeier am 27. Oktober, wozu ich alle Waidhofnerinnen und Waidhofner einlade. Nehmen Sie die Gelegenheit wahr und erleben Sie eine eindrucksvolle Stadtführung mit unseren Nachtwächtern“, so Bürgermeister Werner Krammer.

web | www.waidhofen.at

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.