27.10.2017 0 Kommentare

Honig süß bei Vollmond!

Im Oktober trafen sich die Zeidler, um den neuen Zeidlermeister zu wählen. Jedes Jahr im Oktober – beim ersten Vollmond – wird das Oberhaupt der Zeidler von den Mitgliedern gewählt. Dieses Jahr übergab Anna Entner den Zeidlerstab an Thomas Pfaffeneder. Ihm zur Seite stehen als Stellvertreter Josef Rathbauer und Karl Flechsel. 

Josef Rathbauer, Anna Entner, Thomas Pfaffeneder und Karl Flechsel
Foto: Moststraße

„Hochwertige Imkereiprodukte erzeugen und vermarkten“ – mit diesem Ziel schlossen sich 23 Top-Imker aus dem Mostviertel als „die Zeidler“ zusammen. Ihre Anliegen sind unter anderem die Verbindung der langen Tradition der Imkerei mit innovativen Ideen sowie die Arterhaltung der Carnica Biene. Alle mit dem Wappen der Zeidler gekennzeichneten Produkte garantieren den regionalen Ursprung und sind von ausgezeichneter Qualität.

info | die-zeidler.at

Tourismusverband Moststraße, gockl.at

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.