27.04.2014 0 Kommentare

Internationale Rassehundeausstellung: Hundeaction und Staraufgebot in Wieselburg.

luki_falco_ökv

Lukas und Hund „Falco“ kommen nach Wieselburg. Foto: privat

Wieselburg | Von 17. bis 18. Mai steht das Messegelände Wieselburg ganz im Zeichen der internationalen Kynologie, der Lehre von Rassen, Zucht, Pflege, Verhalten, Erziehung und Krankheiten der Haushunde.

Rund 240 verschiedene Rassen, etwa 2000 Hunde aus 23 Nationen, werden sich bei der Hundeschau Wieselburg von 17. bis 18. Mai den Richtern und zahlreichen Hundefreunden präsentieren. Hundebegeisterte können nicht nur zahlreiche Rassen live erleben, sondern auch viel Neues und Interessantes bei den Infoständen erfahren. Show und Action bieten der Ehrenring sowie das Juniorhandling. Höhepunkt der Show ist jeden Nachmittag die Wahl des schönsten Hundes durch eine spannende Qualifikation. Weiters lädt ein breites Angebot an Hundeaccessoires und Tiernahrung zum Shopping ein.

Lukas & „Falco“ – ein preisgekröntes Super(talent)-Duo in Wieselburg

Man kannte den jungen Wiener Gymnasiasten mit seinem Hund „Falco“ von den Auftritten bei ÖKV-Hundeausstellungen. Seit Dezember 2013 kennt ihn jeder in Österreich und Deutschland. Lukas „Luki“ Pratschker wurde mit seinem Border Collie mit großem Abstand zum RTL-„Supertalent“ gewählt. Der junge Mann begann im Alter von 14 Jahren und seinem Border Collie namens Falco mit dem Training. Bald folgten die ersten Auftritte, das erste Turnier. Die Art, wie er sich bewegt und mit seinem Hund umgeht fesselt die Zuschauer.

Dabei hatte Lukas Pratschker früher Angst vor Hunden und wollte zum Zirkus. Er
lernte jonglieren, trat auch dann und wann im Zirkus auf. Doch irgendwann wollte Lukis Vater einen Hund. Also kam Anfang 2010 der Border Collie „Falco out oft he dark“, so sein vollständiger Name, ins Haus. Heute fahren die beiden Sieg um Sieg ein, nicht nur in Disc
Dogging, womit alles begann, sondern auch in Dog Dancing, was sogar eine
Qualifikation für die „Crufts 2014“ einbrachte – die inoffizielle Weltmeisterschaft bei der größten Hundeausstellung der Welt. Im Trick-Dogging wurde er Europameister. Pratschker ist der Star der Szene. Bald tritt er mit Bordercollie „Falco“ bei der internationalen Rassehundeausstellung in Wieselburg auf.

Info | www.oekv.at
Österreichischer Kynologenverband
Siegfried Marcus Straße 7
2362 Biedermannsdorf
Tel: 02236/710667- 0
office@oekv.at

Rubrik:: Panorama

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.