29.09.2017 0 Kommentare

Intersport Winninger und Firma Filzwieser

Jede Klasse der Handelsakademie und Handelsschule Waidhofen hat ein Unternehmen der Region als Pate. Die beiden ersten Klassen der Handelsakademie durften ihre Patenfirmen im Rahmen der Unterzeichnung der Patenurkunden am 26. Oktober kennenlernen. Für die Sport-HAK Klasse (1AK) übernahm Intersport Winninger, vertreten durch Herrn Manuel Winninger, die Patenschaft. Die Business-HAK Klasse (1BK) konnte mit der Firma Filzwieser, vertreten durch Herrn Christian Neumann, einen bereits über Jahre hinweg treuen Paten gewinnen.

Sport-HAK unterzeichnet die Patenschaft: Dr. Helmut Gaisbauer, Leitner Jasmin – Klassensprecherin der 1AK, Manuel Winninger, Dr. Jürgen Hörndler
Foto: Privat

BUSINESS-HAK bei der Unterzeichnung: Dr. Helmut Gaisbauer, Christian Neumann – Klassensprecher der 1BK, Mag. Magdalena Brunner
Foto: Privat

Professor Gaisbauer betonte in seiner Moderation die Bedeutung der Paten für die Klassen. Betriebswirtschaftliche Theorie kann durch praktische Beispiele angereichert werden, die Schülerinnen und Schüler erhalten vor allem Bilder zu wichtigen betriebswirtschaftlichen Begriffen und Vorgängen. Weiters gewinnen die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in das praktische Berufsleben, das vor allem ein wichtiger Zugewinn für die Ablegung des Betriebspraktikums darstellt.

Die Vertreter stellten die Unternehmen kurz vor und unterzeichneten im Beisein der Klassenvorstände, Dr. Jürgen Hörndler (Spor-HAK) und Mag. Magdalena Brunner (Business-HAK), die Patenschaftsurkunden.

www.hakwaidhofen-ybbs.ac.at

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.