28.07.2014 0 Kommentare

“Jugendliche und Veranstalter profitieren”: Neue Jugendschutzbänder erleichtern Kontrollen.

SONY DSC

LAbg. Anton Erber und JVP Obmann Markus Heigl machen Werbung für das Jugendschutzangebot des Landes NÖ bei Jugendlichen und Veranstaltern. Die 1424 Jugendkarte ist auch als APP verwendbar und damit ist der Ausweis am Handy immer dabei. Foto: VPNÖ

Scheibbs | Schon jetzt nutzen über 1.500 Jugendliche das Angebot der 1424 Jugendkarte im Bezirk Scheibbs. Das neue Jugendschutz-Angebot des Landes Niederösterreich soll durch Jugendschutzbänder Kontrollen erleichtern.

Die 1424 Jugendkarte soll Jugendlichen auf Initiative des Landes Niederösterreich Vorteile bei verschiedenen Events bringen und gleichzeitig Event-Veranstaltern Alterkontrollen erleichtern. „Jugendliche und Veranstalter von Jugendevents profitieren vom neuen Jugendschutz-Angebot des Landes Niederösterreich“, so LAbg. Anton Erber. „Gerade jetzt im Sommer zahlt es sich aus, sich nochmals über die Angebote des Landes und der Jugendinfo NÖ zu informieren.“

Mit der neuen 1424-App und der dazugehörigen Jugendkarte  gibt es viele Ermäßigungen bei Partnerbetrieben, Informationen über Jugendangebote in Niederösterreich, europaweite Vorteile in Kooperation mit der European Youth Card und ein Jugendmagazin, das vierteljährlich erscheint.

Darüber hinaus ist die Jugendkarte seit 2014 neben einem Altersnachweis im Sinne des NÖ Jugendgesetzes auch ein vollwertiger, offizieller, polizeilich anerkannter Jugendausweis – auch digital als APP. “Schon jetzt nutzen dieses Angebot über 1.500 Jugendliche im Bezirk Scheibbs“, erläutert LAbg. Erber einen weiteren Vorteil des Jugendschutz-Angebots.

Jugendschutzbänder erleichtern Alterskontrollen

„Event-Veranstalter schätzen klare Regelungen im Hinblick auf die Einhaltung der Bestimmungen des NÖ Jugendgesetzes in punkto Ausgehzeiten und Alkohol. Eine rasche Alterskontrolle gestaltete sich jedoch bisher oft kompliziert und daher war eine einfach durchzuführende Lösung gefragt“, kann Erber berichten. Deshalb hat das Land NÖ mit den neuen Jugendschutzbändern ein entsprechendes Angebot geschaffen. Ab sofort können Veranstalter von Zeltfesten, Bällen, Jugendfesten etc. kostenlos und unbürokratisch Jugendschutz-Bänder in der Jugendinfo NÖ bestellen.

Durch die nicht abnehmbaren Kontrollbänder soll es Veranstaltern erleichtert werden, schnelle und einfache Alterskontrollen im Sinne des Jugendschutzgesetzes durchzuführen. In Verbindung mit dem fälschungssicheren Alterscheck durch die Jugend-App wird mit den Bändern ein neues Service für Veranstalter von Jugendevents geschaffen. Durch den Einsatz der Bänder zeigen die Veranstalter darüber hinaus, dass sie das NÖ Jugendgesetz einhalten.

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.