19.02.2016 0 Kommentare

Karriere mit Wein: Jungsommelierprüfung an den BBS Weyer.

Die berufsbildenden Schulen Weyer bringen immer wieder junge Gastronomen heraus, deren Weg bis in die Spitzenklasse führt. Eines dieser Beispiele ist der Europameistertitel der Sommeliers Andreas Jechsmayr aus Ternberg. Der Beginn einer solchen Karriere ist sehr oft die Prüfung zum Jungsommelier an Schulen.

http://www.hluwyspertal.ac.at

Die Jung-Sommeliers mit ausgezeichnetem Erfolg: Max Danzer, Alexandra Simetzberger, Stefanie Farfeleder und Christoph Jechsmayr sowie das Prüfungskomitee mit Fachvorstand Karin Lindner, Martin Eibenberger und Dir. Franz Hopfgartner Foto: BBS Weyer

Vor kurzem war es wieder soweit: 16 Teilnehmer aus den 3. Klassen der Hotelfachschule und der Höheren Lehranstalt für Tourismus Weyer traten zu dieser „Auslese-Prüfung“ an. Unter dem Vorsitz von Direktor Franz Hopfgartner agierte das Prüfungskomitee mit Diplom-Sommelier Herbert „Jack“ Nenning und den beiden Sommeliers an Schulen Stefan Sigmund und Martin Eibenberger. Eibenberger hatte die Kandidaten wochenlang intensiv auf diese Prüfung vorbereitet. Dies trug Früchte: Es gab vier ausgezeichnete Erfolge, drei gute Erfolge und acht bestanden den mehrteiligen Wein-Test.

info | bbs-weyer.at

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.