04.09.2014 0 Kommentare

Kollmitzberg im Kirtagsfieber: Am 20. und 21. September steigt der Kollmitzberger Kirtag.

kollmitzbergerkirtag-herzbube

Foto: hannespressl.wordpress.com

Kollmitzberg | Am 20. und 21. September ist es wieder soweit. 300 Aussteller und 30.000 Gäste machen den Kollmitzberger Kirtag zum größten überhaupt. Am Vorabend geht es bereits mit Festzeltstimmung los.

Die Lage hoch über der Donau mit Aussicht auf die ganze Alpenkette macht den Kollmitzberger Kirtag einmalig. Rund um den Berg breiten sich hier die Standeln dicht aneinandergereiht aus. Besonders interessant ist das “Gemisch” an angebotenen Waren, das von modernsten Autos und Hightech Geräten der heimischen Wirtschaft über Schuhe und Bekleidung bis hin zu ganz traditionellen Gerätschaften wie Mostpressen, Traktorsitzbezügen oder Hausrat wie Korbflechtwaren und sogar „Wunderheilmittel“ reicht. Spielzeug für Kinder in Hülle und Fülle ist eine Selbstverständlichkeit. Und mitten drin – am höchsten Punkt des Kollmitzbergs hat ein großer Vergnügungspark seine Zelte und Stände aufgeschlagen. Die Vorbereitungen auf den Riesenkirtag laufen fast ein ganzes Jahr.

Hoch über der Donau wo gewöhnlich ländliche Ruhe und Idylle herrscht, entfaltet sich am Kirtagswochenende hektisches Treiben, Geschäftigkeit und das einzigartige Kirtagsflair mit den rund 300 Ständen auf einer Länge von über 3 km rund um den 469 m hohen Aussichtsberg. Die Kirtagsgäste kommen von nach und fern. In erster Linie ist es ein Treffen der Ober- und Niederösterreicher.

Festzelte, Imbissbuden und bäuerliche Schmankerl: In vier Festzelten und bei zahlreichen Versorgungsständen bietet der Kirtag ein vielfältiges kulinarisches und musikalisches Programm. Nicht nur tausende Grillhendl und Pommesportionen, sondern auch Langos, Bosner, Steckerlfisch und zahlreiche andere Kirtagsschmankerl werden am Kollmitzberger Kirtagswochenende konsumiert. In den Festzelten wird bei freiem Eintritt noch traditionell zum Frühschoppen aufgespielt und auch am Abend gibt es Tanz und Unterhaltung.

Info | www.kollmitzberger-kirtag.at

Rubrik:: Kultur

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.