06.11.2015 0 Kommentare

Sex, Drugs & Read’n’Roll: Lesungen von Andi Appel und Althea Müller und Blind Petition live on stage.

ad50363b9b3c0e7cd5049a5778e00aff_LRead’n’Roll: Das ist die doppelte Lesung aus heimischer Independent-Literatur plus ein Bühnen-Stelldichein der langlebigsten und erfolgreichsten Hard Rock-Band Österreichs!

Der Wiener Autor – und jahr(zehnt)elanger Rock- und Metal-Promoter – Andi Appel liest aus seiner jetzt schon kultigen Blind Petition-Biografie “keine gnade!”: Straßenbahnen werden entführt, Tontechniker gewürgt und Putzfrauen nackt durchs Hotel gejagt. Von Wien-Favoriten in die große weite Welt des Rock‘n’Roll. Und wieder retour. Seit 40 Jahren kennen Blind Petition „Keine Gnade!“.

Mit an Lese-Bord ist “Textarin” Althea Müller – sie stellt ihr Buch “Kofferkind” vor: Eine Kurz-Geschichte in vier Akten über Sinn-Suche und Single-Dasein, Snowboards und Schneekugeln, Slipknot und Sarkasmus. Zwischen Überfluss und Unterforderung inmitten der Welt-Stadt Wien werden Brücken abgebrannt, Joints gerollt und Kellner verärgert. Ein Hund läuft derweil planlos durch die Zeilen.

Für musikalische Untermalung wird auch gesorgt

Musikalisch untermalt werden die Lese-Passagen von den “keine gnade!”-Protagonisten höchstpersönlich: Blind Petition rund um Hannes “Fusel” Bartsch rocken zwischendurch akustisch ab!

info | cl-eventservice.at   keinegnade.at

Rubrik:: Kultur

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.