15.04.2014 0 Kommentare

Mit Feuereifer dabei: Wissensworkshop „Mostviertler Energy Challenge“.

Mostviertel Energy Challange.1

Foto: Langwieser
Die SchülerInnen der Wirtschaftsmittelschule beteiligten sich mit vollem Einsatz an der Mostviertel Energy Challenge. Bürgermeister Mag. Wolfgang Mair und Direktorin Doris Aigner feuerten die teilnehmenden SchülerInnen an. Foto: Magistrat Waidhofen

Waidhofen | SchülerInnen der Wirtschaftsschule rüsten sich bereits jetzt für die Klimazukunft. Unter dem Motto „Schon heute an Morgen denken“ veranstaltet die Region Moststraße gemeinsam mit dem Kulturpark Eisenstraße und dem GVU Amstetten einen Wettbewerb für Schüler der 8. Schulstufe in der Region um sich aktiv für unser Klima einzusetzen.

„Den ersten Teil der Challenge, ein interaktiver Workshop haben die Schülerinnen und Schüler bereits erfolgreich absolviert“, so Direktorin Doris Aigner. Beim zweiten Teil, der am Mittwoch im Turnsaal der Wirtschaftsmittelschule stattfand, schlüpften die SchülerInnen in die Rolle von Klimaforschern, Wisschenschaftlern und Ingenieuren. In insgesamt 5 Stationen konnten die SchülerInnen in Kleingruppen durch eine Kombination aus sportlichen Herausforderungen und dem Beantworten von Wissensfragen Punkte sammeln und somit die Klimasituation in Österreich verbessern. Ob das Bezwingen eines Spinnennetzes, das Hinaufklettern von Seilen oder das Suchen von Fragen in einer selbstkonstruierten Dunkelkammer – für Abwechslung und Herausforderungen war reichlich gesorgt. Bei einer gemeinsamen Abschlussaufgabe wurden anschließend nochmals die Kreativität und das handwerkliche Geschick der Klasse auf die Probe gestellt.
„Die Klasse war bei dieser Mischung aus sportlichen Aktivitäten, Wissenstests und Kreativität mit Feuereifer dabei“, überzeugte sich Bürgermeister Mair beim Besuch im Turnsaal während der Mostviertler Energy Challenge, „hier wird mit viel Spaß und Spannung umfangreiches Wissen zum Thema Klima  vermittelt.“
Dieser Einsatz fürs Klima wird natürlich auch belohnt. Mitte Mai werden die Siegerklassen bekanntgegeben. Das Team der „Mostviertler Energy Challenge“ ist schon sehr darauf gespannt, wie sich die SchülerInnen der 4. Klasse gegen die anderen 17 teilnehmenden Schulen behaupten konnten.  Auf die Gesamtsieger warten tolle Ausflüge für die gesamte Klasse im Mostviertel, wie z.B. in den Kletterpark im Naturpark Buchenberg.

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.