03.11.2015 0 Kommentare

Los geht’s: Mostviertel Bastards bereiten sich auf die Saison 2016 vor.

GTY2

Unsere Bastards kennen keine Müdigkeit und trainieren schon wieder fleißig für die kommende Saison.
Foto: zVg

Nach dem erfolgreichen dritten Platz bei der niederösterreichischen Landesmeisterschaft heißt es bei den Mostviertler Footballern keineswegs ausrasten. Bereits dieses Wochenende gab ein Camp gemeinsam mit anderen Teams in Steinakirchen.

Unter der Anleitung der Coaches von Guard the yard holten sich die Mostviertel Bastards wieder etwas technischen Feinschliff, bevor es nächste Woche zum Abschluss ins Weinviertel geht um gegen die dortigen Spartans anzutreten. Nach dem letzten Spiel der Saison werden die Mostviertel Bastards intensiv die Studios von Sponsor Fitness Reiser in Wieselburg und Scheibbs nutzen bevor es im nächsten Jahr eine Liga höher wieder in den Kampf um einen Playoff Spot geht.
Headcoach Andreas Tatarski:“ Guard the yard powered by Pure Bio Energy, ist ein Verein der mit speziellen Coaches der unseren Spielern den letzten Schliff verpasst, wir nutzen das Angebot von Guard the yard bereits zum zweiten Mal und sind immer wieder erfreut über den Fortschritt den wir mit dem Programm machen.“
Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.