24.05.2014 0 Kommentare

Nach Hochwasser: Schüler wuschen 800 Sandsäcke für die Feuerwehr.

a1862Ybbsitz | Für ihr Hochwasserprojekt wurden die Schüler der NÖ Mittelschule Ybbsitz mit dem Education Award EUDARD 2014 prämiert – sie setzten ihre Kräfte auch in der Praxis ein.

Dass dann, wenn das Hochwasser abgelaufen ist, die Arbeit für die betroffene Bevölkerung aber auch für die Hilfsverbände noch lange nicht vorbei ist, lernten die Schüler der NÖ Mittelschule Ybbsitz im Verlaufe ihres Hochwasserprojektes, das heuer mit dem Education Award EDUARD 2014 ausgezeichnet wurde. Denn einmal mehr war der Markt im Kleinen Ybbstal vom Mai-Hochwasser schlimm betroffen, als am 16. Mai die Kleine Ybbs und die Schwarze Ois über ihre Ufer traten.

a1831

„Ja, da ist noch viel zu tun“, sagt der Kommandant der FF Ybbsitz, Leopold Herzog: „Das Einsatzgerät ist verschmutzt und muss aufwändig gereinigt und gewartet werden“. Dass sich ein Dutzend Kinder aus den 4. Klassen mit Direktor Leo Lugmayr am Nachmittag des 21.Mai in den Dienst der Aufräumarbeiten stellten, kam dem Kommandanten da sehr gelegen. Denn das Waschen von 800 in Hochwasserwällen eingesetzten Sandsäcken ist mühsam und zeitraubend. „Wenn die Jutesäcke nicht rasch gereinigt werden, verkleben und verfaulen sie“,  sagt der Zeugmeister der FF Ybbsitz Johann Atteneder. Gemeinsam mit ihm wuschen sie nun die Säcke, die in der Folge von den Schülern auf den Geleisen der aufgelassenen Ybbstalbahn zum Trocknen ausgelegt wurden. „Viele Hände, rasches Ende“, so Atteneder nach dem Einsatz. „Schaut ja aus wie ein Land-Art-Kunstwerk“, meinte eine Schülerin im Blick auf die ausgelegten Säcke.

Dem Wettergott gefiel die Aktion offenbar: Er ließ den Nachmittag 28 Grad heiß werden. „Das war schon eine Erleichterung“, lacht der Direktor nach drei Stunden Arbeit und lud die Kinder auf ein Eis ein.

a1658 a1666 a1669 a1797 a1808 a1839 a1858 a1866

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.