27.06.2018 0 Kommentare

Natur hautnah erleben im Nationalpark Gesäuse

Am Dienstag dem 19. Juni startete der 2. Jahrgang der Fachschule Unterleiten in Begleitung von Dipl. Päd. Martina Fichtenbauer, MA und Dipl. Päd. Mag. (FH) Michaela Beier um 7.30 frohgemut Richtung Gstatterboden wo die Gruppe von zwei Nationalpark-Rangern erwartet wurde.  

Foto: LFS Unterleiten

Nach einer kurzen Einführung und ausgestattet mit Landkarten wurde das Ziel Hochscheibenalm erwandert. Hier wurde dann am Lagerfeuer gekocht und unter freiem Himmel im selbstgebautem Unterstand genächtigt. Nach einer kurzen Wanderung ins Herz des Nationalparks erhielten die Schülerinnen Einblick in die Philosophie des Nationalparks. 

Es waren erlebnisreiche Stunden inmitten der wilden Natur des Nationalparks Gesäuse.

web | www.nationalpark.co.at, www.lfs-unterleiten.ac.at

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.