05.12.2014 0 Kommentare

Neue Kommunikationsplattform für Bio-Bereich: Wieselburg startet erste Bio-Messe Österreichs.

Unknown-7

Die „Bio Österreich” wird die erste Messe ihrer Art in Österreich sein. Foto: Bio Austria

Wieselburg | Von 15. bis 16. November 2015 findet im Messegelände Wieselburg erstmals die „Bio Österreich” statt. Mit dieser Messe wird eine neue Kommunikationsplattform für den Bio-Bereich geschaffen.

Unter dem Titel „Bio Österreich” findet 2015 in Wieselburg erstmals eine österreichweite Bio-Messe statt. Damit wird eine neue Kommunikationsplattform für den Bio-Bereich in Österreich und den angrenzenden Nachbarstaaten geschaffen, um alle relevanten Teilbereiche der Bio-Szene zu vernetzen und den Austausch untereinander zu fördern. Auf der Ausstellerseite rechnet die Messe Wieselburg mit mindestens 150 Ausstellern aus den Bereichen Bio-Lebensmittel, Bekleidung, Kosmetik und Bio-Landwirtschaft. Die Messe wird also auch die wichtigsten für Bio-Betriebe erlaubten Betriebsmittel umfassen. Lebensmittelhandel, Natur-, Feinkost-, Hofläden, Großküchen und Gastronomie werden ebenso angesprochen wie Bio-Landwirte und Verarbeitungsbetriebe von Bio-Produkten. Zusätzlich wird sich der erste Messetag auch an die Endverbraucher wenden und diesen die Möglichkeiten zur Verkostung und zum Einkauf bieten.

„Wir rechnen bei der Erstveranstaltung mit 2.500 Fachbesuchern und mindestens 3.000 Konsumenten,“ sagt Messedirektor Werner Roher. Dieses Ziel wird durch ein begleitendes Vortrags- und Tagungsprogramm entsprechend den angeführten Zielgruppen ergänzt. Auf der Konsumentenseite werden dabei z. B. die Fragen der Gesundheitsaspekte der Ernährung im Mittelpunkt stehen, während für die Fachbesucher Themen wie Online-Handel, Konsumentenverhalten, Kooperation mit Handelspartnern und generelle Fragen der Bio-Produktion im Mittelpunkt stehen. „Niederösterreich ist das Bundesland mit der größten Anzahl an Bio-Betrieben und Österreich ist Vorreiter Europas für die Bio-Produktion. Wir werden die „Bio Österreich” deshalb mit aller Kraft unterstützen,“ freut sich Landesrat Stephan Pernkopf über die Initiative der Messe Wieselburg.

info | www.messewieselburg.at
www.bio-oesterreich.at

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.