29.08.2014 0 Kommentare

Niederösterreich zu Gast beim größten Erntedankfest Österreichs am Heldenplatz.

EDF_2

Am 6./7. September findet wieder das große Erntedankfest der Jungbauern am Wiener Heldenplatz statt. Foto: Jungbauern/Klemm

Wien / NÖ | Das Erntedankfest der Österreichischen Jungbauern bringt bereits seit 14 Jahren die Lust aufs Land direkt in die Bundeshauptstadt. Unter dem Motto “Regional. Saisonal. Genial!” findet das Erntedankfest heuer am 6./7. September wieder am Wiener Heldenplatz statt.

Bauern und Forstwirte aus allen Regionen Österreichs präsentieren beim Erntedankfest der Österreichischen Jungbauern in Wien die kulturelle und kulinarische Vielfalt der heimischen Landwirtschaft – ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie, genussvolle Schmankerl sowie musikalische Leckerbissen sind garantiert. Dass natürlich auch Niederösterreich die Besucher des größten Erntedankfestes Österreichs mit zahlreichen kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt, versteht sich von selbst.

EDF_1

Mit über 300.000 Besuchern gehört das Erntedankfest zu den populärsten Veranstaltungen im Herzen Wiens. Foto: Jungbauern/Klemm

Mit über 300.000 Besuchern und zahlreichen Ehrengästen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft, gehört das Erntedankfest zu den populärsten Veranstaltungen im Herzen Wiens. Den Höhepunkt des traditionsreichen Festes bilden alljährlich die Segnung der Erntefrüchte durch Dompfarrer Toni Faber am Sonntag Nachmittag und der anschließende Umzug der prachtvollen Erntewagen.

Niederösterreich besticht durch seine große landwirtschaftliche Vielfalt. Die unterschiedlichsten Ackerkulturen, Wein- und Obstgärten sowie Gemüsefelder und natürlich Grünland zieren die Kulturlandschaft.

Info | erntedank.jungbauern.at/

Rubrik:: Panorama

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.