30.04.2014 0 Kommentare

Obmannwechsel in der Kleinregion Kleines Erlauftal. Fuchsluger übernimmt von Schagerl.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Claudia Fuchsluger wurde einstimmig zur neuen Obfrau und Sprecherin der Kleinregion Kleines Erlauftal gewählt. Foto: privat

Kleines Erlauftal | Mehr als zehn Jahre sind für Bürgermeister Johann Schagerl als Sprecher der Kleinregion Kleines Erlauftal genug. Claudia Fuchsluger, Bürgermeisterin der Gemeinde Randegg, hat die Obmannschaft der Kleinregion übernommen.

Bei der am 24. April stattgefundenen Kleinregionssitzung der Gemeinden des Kleines Erlauftales wurde Bürgermeisterin Claudia Fuchsluger einstimmig zur neuen Obfrau und Sprecherin der Kleinregion Kleines Erlauftal gewählt. Bürgermeister Johann Schagerl (Steinakirchen) übergab das Amt nach mehr als zehnjähriger Tätigkeit als Obmann in der Kleinregion und bedankte sich für die sehr gute Kooperation der Bürgermeister der Gemeinden Gresten, Gresten-Land, Randegg, Reinsberg, Wang und Wolfpassing. Weiters betonte er die Wichtigkeit der Kooperationen der Gemeinden innerhalb der Struktur der Kleinregion. Claudia Fuchsluger freut sich auf die neue Aufgabe, die zukünftigen Kooperationen der Gemeinden und die Zusammenarbeit mit dem Regionalmanagement Niederösterreich.

Info | www.regionalverband.at
www.regionalmanagement-noe.at

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.