01.07.2016 0 Kommentare

Ohne Kanten: Red Hot Chili Peppers – The Getaway.

warner bros. records

warner bros. records

Einiges Neues gibt es bei den Red Hot Chili Peppers. Da wäre die Trennung von Star-Produzenten Rick Rubin, der fünfundzwanzig Jahre lang für die Band aus Hollywood gearbeitet hat. Und dann ein neues Album und ein rundum komplett erneuerter Sound. Die geliebten „Kanten“ sind weg. Hits wie „Give It Away“ sucht man auf diesem Werk vergebens. Es ist verspielter, poppiger, netter. „The Getaway“ ist für die Fans der „guten alten“ Red Hot Chili Peppers eine gewöhnungsbedürftige Überraschung. Ganz nett sind „The Getaway“, „Go Robot“ und „Detroit“.

petra ortner

Rubrik:: Musiktipps

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.