18.06.2015 0 Kommentare

Ohren auf: Blur – The Magic Whip.

1035x1035-MI0003841720Blur – The Magic Whip – warner

Nach einer gefühlten Ewigkeit gibt es wieder ein Album der Brit-Pop-Band rund um Damon Albarn. Zwölf Jahre nach „Thinktank“ haben Blur ihr nun achtes Studioalbum mit dem Titel „The Magic Whip“ veröffentlicht. Aufgenommen wurde es bereits 2013 in Hongkong, nachdem ein Festival, bei dem Blur auftreten sollten, abgesagt wurde. Die Songs klingen typisch und doch wieder nicht. Blur haben sich weiterentwickelt. Einen richtigen Hit gibt es auf „The Magic Whip“ zwar nicht, aber Spaß macht das Album trotzdem. Anspieltipps: „Ghost Ship“, „Lonesome Street“ und „My Terracotta Heart“.

von Petra Ortner

info | www.blur.co

Rubrik:: Musiktipps

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.