12.05.2014 0 Kommentare

Olympia Gold für Ybbsitz bei Englisch-Olympiade der Mostviertler Schulen.

Englisch Olympiade NMS Ybbsitz

Die Olympiasieger kommen aus Ybbsitz: Michael König, Michael Sattler, Raphaela Riegler und (v.l.) Alexander Welser freuen sich über den Sieg bei der Englisch Olympiade. Foto: NMS Ybbsitz

Ybbsitz | Am vergangenen Dienstag, 6. Mai, war die Neue Mittelschule in Rosenau Austragungsort der diesjährigen Englisch-Olympiade der  Schulen.

Insgesamt 17 Teams aus dem Mostviertel stellten sich dem Finale um Olympia Gold bei der Englisch-Olympiade der Schulen. „Englisch ist eine wesentliche und oft die entscheidende Schlüsselqualifikation in der Berufswelt des 21. Jahrhunderts“, betonte Gabriele Erber von der Pädagogischen Hochschule, die die Englisch-Olympiade in Niederösterreich abwickelt. „Die Aufgaben waren extrem anspruchsvoll und fordernd aber auch spannend“, sagt Raphaela Riegler, Schülerin der 4. Klasse NÖ Mittelschule Ybbsitz, die im Team mit Alexander Welser, Michael Sattler und Michael König den Bewerb für ihre Schule entscheiden konnte. „Aber es hat auch viel Spaß gemacht“, fügt Alexander Welser hinzu.

„Die Englisch-Olympiade lieferte ein klares Ergebnis“, berichtet Dagmar Fluch, die als Organisatorin vor Ort an der NMS Sonntagberg mit ihren Kollegen die Vorbereitungsarbeit geleistet hatte. Das Ybbsitzer Team hatte 182 von möglichen 200 Punkten erreicht und stellte damit eine Allzeit-Bestleistung auf. Um den zweiten Rang kam es bei einem Gleichstand von 170 Punkten zu einem Stechen zwischen der Neuen Mittelschulen Ardagger und der Privathauptschule Amstetten, wobei das Team aus Ardagger schließlich die Nase vorn hatte und mit Silber belohnt wurde. Die Amstettner schafften mit Bronze ebenfalls den Sprung auf das Olympia-Stockerl. Dass das Niveau der Leistungen hoch war, bestätigt Gabriele Erber von der Pädagogischen Hochschule. Sie hatte mit Hochschulstudenten im Vorfeld die Aufgaben ausgearbeitet und wertete sie auch sofort nach Ende der Veranstaltung aus. „Wir sind stolz auf unsere Schüler und Lehrer“, sagt der Direktor der NÖ Mittelschule Ybbsitz Leo Lugmayr. Als Belohnung geht es nun Ende Mai zur Sprachwoche nach England.

Ergebnis der Englisch Olympiade:

1.) NMS Ybbsitz
2.) NMS Ardagger
3.) PHS Amstetten

Die weiteren teilnehmende Schulen aus dem Bezirk in alphabetischer Reihe: NMS Allhartsberg, NMS Amstetten Mauer, NMS Aschbach, NMS Ertl, NMS Euratsfeld, MMS Haag, HS Neuhofen, NMS St. Peter – Ramingtal, IMS St. Valentin – Langenhart, NMS Seitenstetten – Biberbach, NMS Sonntagberg, NMS Wallsee, Sportmittelschule Waidhofen – Zell und die Wirtschaftsmittelschule Waidhofen.

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.