29.06.2018 0 Kommentare

Orchesterkonzert mit jungen „Großraminger“ Nachwuchskünstlern

Gemeinsam mit den Musikstudenten aus Taiwan musizieren die Brüder Felix und Jakob Hornbachner beim Orchesterkonzert des Ensembles instrumental waytai.

Mag. Johannes Sulzer, Prof. Drapal-Liao, und der Wiener Philharmoniker Günter Seifert freuen sich auf das Konzert mit den jungen Musikern aus Taiwan und dem Ennstal. Foto: Landesmusikschule Weyer-Großraming

Mit großer Freude erwartet Dir. Mag. Johannes Sulzer mit seinem Jugendorchester die jungen MusikerInnen aus Taiwan, mit denen er  wiederum ein großartiges Orchesterprojekt am 6. Juli in Weyer durchführen wird.

Durch den Besuch der taiwanesischen Botschafterin Vanessa Shih bekommt die Internationale Sommerakademie höchste internationale kulturelle und diplomatische Anerkennung.

Die künstlerische Zusammenarbeit des Jugendorchesters-Ensemble instrumental weytai – mit den  großartigen Musikern, dem Primgeiger  Günter Seifert (Wiener Philharmoniker) und dem jungen Kontrabassisten Jakob Hornbachner (derzeit Substitut bei den Wiener Philharmonikern und im Brucknerorchester Linz) und der ausgezeichneten Sopranistin Julia Heigl – verspricht wiederum ein Orchesterkonzert auf höchstem musikalischem Niveau.

Erstmals wird auch der junge Dirigent Felix Hornbachner gemeinsam mit Chia Hong Drapal Liao das Konzert leiten.

Auf dem Programm steht J. Haydn´s Sinfonie in D-Dur Hob1/1, W.A. Mozart´s Kantate „Exultate jubilate“ KV 165,  das Kontrabass Konzert in D-Dur von J. Sperger, W.A. Mozart´s Violinkonzert in D-Dur KV 219 und W.A. Mozart´s  Sinfonie in C-Dur KV 425  „Linzer Sinfonie“.

termin | 6.7., ab 19h
Pfarrkirche Weyer
Karten: Eventzentrum Eisenwurzen, 07355 625536
Büro der LMS Weyer, 07355 7031

Rubrik:: Kultur

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.