15.03.2017 0 Kommentare

Ost-Nachbar kennenlernen

Die zweiten Klassen der Fachschulen Wirtschaft Amstetten besuchten in der Woche nach den Semesterferien im Rahmen einer Geografie-Exkursion Bratislava.

Wirtschaftsdelegierter Hans Christian Kügerl mit den Schülern der 2. Klassen Fachschule Wirtschaft Amstetten mit dem Geschenk der WKO-Bezirksstelle Amstetten. Foto: Privat

Wirtschaftsdelegierter Hans Christian Kügerl mit den Schülern der 2. Klassen Fachschule Wirtschaft Amstetten mit dem Geschenk der WKO-Bezirksstelle Amstetten.
Foto: Privat

Auf dem Programm stand eine Besichtigung des VW-Werkes, die spannende Einblicke in die Automatisierung der Arbeit gab. Bei der Führung durch die Aggregathalle, den Karosseriebau und das Presswerk erlebten die Schüler die Arbeitsschritte der modernen Autoproduktion.
Ein weiterer Programmpunkt war eine Stadtbesichtigung, wo den Exkursionsteilnehmern ein Einblick in die an Mythen und Legenden reiche Geschichte der Stadt gegeben wurde.
Der erste Programmpunkt führte die Schüler in das Außenwirtschaftscenter der Wirtschaftskammer. In einem sehr interessanten Vortrag des Wirtschaftsdelegierten Hans Christian Kügerl konnte man Vieles über die Aufgaben und Tätigkeitsbereiche dieser Institution und die Handelsbeziehungen zwischen der Slowakei und Österreich erfahren.

info | fwamstetten.ac.at

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.