16.06.2016 0 Kommentare

Pauxberger Zeltfest

Das ländliche Flair sowie der Panoramablick über Amstetten bezaubert alljährlich die Gäste des Pauxberger Zeltfestes. Die Florianijünger der Feuerwehr Aigen veranstaltet ihr traditionelles Fest heuer vom 22. bis 24. Juli in Pauxberg, Euratsfeld.

Foto: FF Aigen

Foto: FF Aigen

Am Freitag, 22. Juli um 21 Uhr, wird die Musikgruppe „KEEP COOL“ mit ihren poppigen und rockigen Liedern auftreten. „Die Grubertaler“ stellen das musikalische Programm am Samstag ab 21 Uhr. Bis zum Auftritt der Musiker gilt freier Eintritt (Abendkasse 7 Euro). Vorverkaufskarten (5 Euro) sind bei der Raika Euratsfeld sowie bei den Feuerwehrkameraden erhältlich. Am Sonntag, 24. Juli um 9 Uhr wird die heilige Messe abgehalten, gefolgt von Frühschoppen mit der Trachtenmusikkapelle Euratsfeld. Am Nachmittag lassen die „Schliefau Buam“ bei freiem Eintritt das Fest ausklingen. Bei Schönwetter ist die berühmte „Fuchs’n-Luka“ an allen Tagen wieder geöffnet.

Feuerwehr ganzjährig im Einsatz

Neben zahlreichen Einsätzen und Übungen, Weiterbildungen und Schulungen, werden jährlich viele Stunden freiwillig für die Bevölkerung geleistet. Die beiden Wettkampfgruppen konnten heuer bei den Bewerben wieder tolle Platzierungen erreichen und zeigten damit ihren tollen Ausbildungsstand. Gute Kameradschaft und Freundschaft in der Feuerwehr sowie auch zu anderen Feuerwehren und Organisationen ist den Kameraden der Feuerwehr Aigen sehr wichtig. Der Reingewinn vom Fest wird ausschließlich für die Anschaffung von Feuerwehrgeräten und zur Unterstützung der Jugendfeuerwehr Euratsfeld-Aigen verwendet. Die Mitglieder der FF Aigen freuen sich auf die Besucher unter dem Motto: „Sie kommen, wenn wir feiern, wir kommen, wenn Sie uns brauchen!“

FF Aigen | 66 aktive Mitglieder, 8 Reserve
Kommandant – Manfred Holzinger
stellvertretender Kommandant – Christian Lueger
Verwalter – Johann Wischenbart

Rubrik:: Kultur

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.