22.08.2018 0 Kommentare

Pool-Party für guten Zweck

In den Sozialen Medien grassiert gerade die „Pool-Challenge“: Innerhalb von nur 10 Tagen ab Nominierung soll die nominierte Firma eine Pool-Party veranstalten und einen selbst gewählten Betrag für einen sozialen Zweck spenden. Andernfalls droht die Einladung zur Jause der gesamten Belegschaft der Nominierenden.

Foto: IMC

Die durch Baumeister Hubert Spreitzer ausgesprochene Nominierung nahm IMC natürlich gerne an und so lautete das Motto am Freitagnachmittag des 17. Augusts: Party statt PC!

Nebst offenkundigem Badespaß im Pool wartete auf das IMC-Team, Familie und Freunde Burger samt Potatoe-Wedges vom hauseigenen Kartoffelacker, Steckerlbrot, eine wagemutige Slackline-Show von Joni Reisinger, vom Chef persönlich gemixte Caipirinhas und jede Menge Spaß im Team.

Über die Spende in Höhe von € 500,- durfte sich der Ybbsitzer VS-Direktor Thomas Seyrl freuen, womit – passend zur Pool-Challenge – die Schwimmtage der Volkschule unterstützt werden.

Pool-Challenge Absolventen Thomas Knapp & Hubert Spreitzer. Foto: IMC

Während Vorreiter Hubert Spreitzer als „Dank“ für die Nominierung sanft in den Pool befördert wurde, sprach IMC-GF Thomas Knapp die nächsten drei Nominierungen aus: Ertl Glas (Waidhofen), Bäckerei & Konditorei Molterer (Ybbsitz) und Elektro Oberklammer (Waidhofen) dürfen ebenfalls ihre Party-Planer-Fähigkeiten für den guten Zweck unter Beweis stellen.

video | https://youtu.be/oYD-4_25bDw

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.